09 Oktober 2010, 10:51
Meine Erlebnisse mit Armen Seelen
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Fegefeuer'
Maria Simmas Charisma ist der von Gott zugelassene Umgang mit den Armen Seelen.

Stein am Rhein (kath.net/Christiana-Verlag) Dieses Buch ist der Tatsachenbericht einer einfachen, kindlich-gläubigen Seele, um derentwillen Jesus den Vater im Himmel preist: "Vater, ich preise dich, dass du dies den Kleinen geoffenbart hast."

Maria Simmas Charisma ist der von Gott zugelassene Umgang mit den Armen Seelen. Das, was sie im Verkehr mit den Armen Seelen erlebt und von ihnen erfahren hat, konnte in Hunderten von Fällen nachgeprüft werden.

Werbung
christenverfolgung


Ihre Berichte vermitteln wertvolle Einblicke in die jenseitige Welt und sprechen für die Tatsache, dass es einen Gott und ein Weiterleben nach dem Tode gibt.

Der Tod von Maria Simma am 16.3.2004 hat viele Menschen in weiten Teilen Europas bewegt. Durch ihr Buch, ihre Kassetten und Vorträge war sie weithin bekannt. Die Neuauflage enthält vier Farbbilder und einen ausführlichen Nachruf des Verlegers.

Nach ihrem Tod erscheint ihr Buch erstmals mit kirchlicher Druckgenehmigung des Bistums Basel. Es enthält auch einen Bericht ihres Seelenführers Alfons Matt an den zuständigen Bischof.


Maria Simma
Meine Erlebnisse mit Armen Seelen
Christiana-Verlag
20. Auflage, 160 Seiten, 4 Farbfotos, 12 s/w-Fotos, Pb.,
ISBN 978-3-7171-0217-5
7,90 Euro

Alle Bücher und Medien können direkt bei KATH.NET in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Christlicher Medienversand Christoph Hurnaus (Auslieferung Österreich und Deutschland) und dem RAPHAEL Buchversand (Auslieferung Schweiz) bestellt werden. Es werden die anteiligen Portokosten dazugerechnet. Die Bestellungen werden in den jeweiligen Ländern (A, D, CH) aufgegeben, dadurch entstehen nur Inlandsportokosten.

Für Bestellungen aus Österreich und Deutschland: buch@kath.net

Für Bestellungen aus der Schweiz: buch-schweiz@kath.net

Foto: © www.christiana.ch

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!









kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram

meist kommentierte Artikel

Affären, Macht und Intrigen? (121)

Australien berät Aufhebung des Beichtgeheimnisses bei Missbrauch (54)

Die neue Würde, die Jesus der Frau schenkt (48)

Kardinal Brandmüller: Papst hatte Dubia-Brief erhalten! (42)

"Was die Nazis machten, heute tun wir das mit weißen Handschuhen" (39)

Lohnt sich der Kinofilm über Papst Franziskus? (38)

Tagung: Ist Gold in Liturgie noch zeitgemäß? (36)

„Bistum Genf droht wegen des Papstbesuchs der Konkurs“ (30)

Deutsche Bundespolizei weist ab sofort bestimmte Flüchtlinge zurück (29)

Scharfe Kritik an Totendiamanten durch Berliner Bischöfe (26)

Die Verführung der niederträchtigen Kommunikation, die zerstört (25)

Salzburg: Neupriester Reves vermittelt Ostkirchen-Spiritualität (22)

Zwei Donnerschläge aus Rom (20)

Ohne Islam-Reform droht Islamisierung Europas (18)

„Wir werden den Tod von Alfie niemals akzeptieren!“ (13)