12 April 2013, 10:30
Pfarrer Tropper in St. Veit am Vogau wieder voll im Dienst
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Diözese Graz-Seckau'
Stellungnahme des in der Karwoche "Aushilfe" leistenden Grazer Generalvikars Schnuderl

Graz (kath.net/KAP) Der für seine umstrittenen Aussagen zu Homosexualität und Islam ins Gerede gekommene Pfarrer Karl Tropper wird seine pastoralen Aufgaben in der südsteirischen Pfarre St. Veit am Vogau bis zu seiner Pensionierung mit Ende August 2013 wieder zur Gänze wahrnehmen. Das teilte der Generalvikar der Diözese Graz-Seckau, Prälat Heinrich Schnuderl, am Donnerstag in einer Stellungnahme über den Pfarrer mit, der "schreckliche Vereinfachungen" und einen "unkultivierten Stil" zu verantworten habe.

Werbung
irak


Schnuderl hatte während der Karwoche die Feier der Gottesdienste in St. Veit am Vogau übernommen, um die Liturgie "von diesem unwürdigen Streit freizuhalten". Mit einem generellen Predigtverbot sei Pfarrer Tropper allerdings nie belegt worden. "Die Aushilfe des Generalvikars in St. Veit am Vogau war eine von Palmsonntag bis zum Ostersonntag zeitlich begrenzte Maßnahme."

Tropper hatte durch Texte, die besonders in seinem Pfarrblatt veröffentlicht wurden, "wiederholt zu den komplexen Themen 'Homosexualität' und 'Islam' Stellung genommen". Seien dabei getätigten Aussagen seien nicht geeignet gewesen, um ein notwendiges Gespräch darüber "differenzierend zu führen", teilte der Generalvikar mit. "Auch aus diesem Grund ist die Diözesanleitung wiederholt grenzziehend aufgetreten." Seither habe sich der Pfarrer an die Anweisungen gehalten.

Copyright 2013 Katholische Presseagentur, Wien, Österreich
Alle Rechte vorbehalten.






Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 

meist kommentierte Artikel

Zeitung: Bischofskonferenz will das kirchliche Arbeitsrecht aufweichen (70)

Kardinal Sarah ist neuer Präfekt der Gottesdienstkongregation (51)

Frankfurter Stadtdekan zu Eltz nimmt Auszeit (36)

Bischöfe: Noch keine Entscheidung über Reform des Arbeitsrechts (35)

Hessischer Rundfunk forderte 'Toleranz' für Sex mit Tieren (32)

Theologieprofessor: Geänderter Aufsatz von Benedikt XVI. hat Folgen (29)

'Bischof Ackermann, Sie haben sich dem Geheul der Wölfe gebeugt!' (23)

Gewerkschaften ante portas (21)

Bistum Erfurt, schlechte kirchliche Öffentlichkeitsarbeit und Geld (20)

Für arabischen Sponsor entfernt Real Madrid das Kreuz aus dem Wappen (19)