zurück - Artikel auf http://kath.net/news/41087

28 April 2013, 09:00
Obama zu Planned Parenthood: God bless you

Der US-Präsident gab in einer Rede der größten Abtreibungsorganisation der Welt nicht nur seinen, sondern auch Gottes Segen
Washington (kath.net/Lifesitenews.com) US-Präsident Barack Obama hat vor der Organisation “Planned Parenthood”, die in den USA und weltweit die meisten Abtreibungen durchführt, eine Rede gehalten, die mit dem Satz endete: „Danke, Planned Parenthood. Gott segne Sie.“ („God bless you.“)

Der letzte Teil der Ansprache lautete: „Solange wir darum kämpfen müssen, sicher zu stellen, dass Frauen Zugang zu qualitativer, leistbarer Gesundheitsversorgung haben, und solange wir darum kämpfen müssen, das Recht einer Frau zu schützen, ihre eigene Wahl über ihre eigene Gesundheit zu treffen, will ich, dass Sie wissen, dass Sie auch einen Präsidenten haben, der an Ihrer Seite sein wird und jeden Schritt auf dem Weg kämpfen wird. Danke, Planned Parenthood. Gott segne Sie.”

In den USA führt Planned Parenthood nach Angaben der englischsprachigen Wikipedia (28.04.2013) jährlich etwa 300.000 Abtreibungen durch, was insgesamt 3 Prozent ihrer Gesamtleistungen ausmacht. Die anderen Leistungen betreffen hauptsächlich die „reproduktive Gesundheit“, ein Drittel des Angebots besteht in der Abgabe künstlicher Verhütungsmittel.

Foto: (c) SIR