21 Mai 2013, 17:24
Mann erschießt sich in Pariser Kathedrale Notre Dame
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Unglück'
In der Pariser Kathedrale Notre Dame hat sich heute ein Mann das Leben genommen.

Paris (kath.net/KNA) In der Pariser Kathedrale Notre Dame hat sich ein Mann das Leben genommen. Nach Polizeiangaben betrat der etwa 70-Jährige das Gotteshaus am Dienstagnachmittag und erschoss sich vor dem Altar mit einer Pistole belgischer Fabrikation. Die Kirche wurde nach der Tat vorsorglich evakuiert. Über das Motiv des Mannes lagen am Nachmittag noch keine Erkenntnisse vor.

Werbung
kib-angebote


(C) 2013 KNA Katholische Nachrichten-Agentur GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Foto: (c) Wikipedia/ Otium
GNU Free Documentation License








Kath.net bittet um Ihre Sommerspende!
Vergelt's Gott!

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 

meist kommentierte Artikel

Ist Zeckenkontrolle an nackten Jungs durch einen Priester tolerierbar? (47)

Katholische Kirche verliert vermehrt ältere Mitglieder (34)

Medienkritik an Caritas-Chef Rainer Flinks (32)

'Dieses Jubiläumsjahr der Barmherzigkeit schließt niemanden aus' (25)

Trunkenheit am Steuer: US-Kardinal von Polizei erwischt (23)

München, Hauptstadt der 'Bewegung' und Hauptstadt des Widerstandes (20)

de Maizière: Kirche soll sich mit Ratschlägen an Politik zurückhalten (20)

München, Hauptstadt der 'Bewegung' und Hauptstadt des Widerstandes (20)

Kermani: Christentum hat Tradition besser bewahrt als Islam (18)

Vatikan bleibt bei Ablehnung von Gender-Ideologie (16)

Waldenser: Zurückhaltende Antwort auf Vergebungsbitte des Papstes (15)

Flüchtlinge: Wo ist die politische Mitte? (15)

Flüchtlingstragödie: Schönborn zutiefst erschüttert (15)

Papst bekennt sich zur Einheit der Ukraine (14)

Der 'Islamische Staat' plant eine Endzeitschlacht (14)