21 Mai 2013, 17:24
Mann erschießt sich in Pariser Kathedrale Notre Dame
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Unglück'
In der Pariser Kathedrale Notre Dame hat sich heute ein Mann das Leben genommen.

Paris (kath.net/KNA) In der Pariser Kathedrale Notre Dame hat sich ein Mann das Leben genommen. Nach Polizeiangaben betrat der etwa 70-Jährige das Gotteshaus am Dienstagnachmittag und erschoss sich vor dem Altar mit einer Pistole belgischer Fabrikation. Die Kirche wurde nach der Tat vorsorglich evakuiert. Über das Motiv des Mannes lagen am Nachmittag noch keine Erkenntnisse vor.

Werbung
barmherzigkeit


(C) 2013 KNA Katholische Nachrichten-Agentur GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Foto: (c) Wikipedia/ Otium
GNU Free Documentation License






Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 

meist kommentierte Artikel

Papst: Herzliche Aufnahme von Flüchtlingen bester Terrorschutz (59)

Merkel muss die Versäumnisse von Jahrzehnten ausbaden (35)

Hessen: CDU-Minister drückt umstrittenen Gender-Lehrplan durch (33)

'Europa hat die Wölfe reingelassen' (32)

Marx: 'Kirche darf sich aus den Fragen der Zeit nicht heraushalten' (29)

Deutsche Bischofskonferenz: Deutschland ist ein Einwanderungsland (28)

Belgien: Nach Gesetzesänderung wurde erstmals erlaubt ein Kind getötet (23)

Georg Bätzing wurde zum Bischof von Limburg geweiht (21)

Gebetstreffen in Assisi: jenseits der Trennungen der Religionen (20)

Der 'Marsch für das Leben' und die Medien (17)

Nichts Neues aus Bonn: Sternberg und seine 'verheirateten Priester' (16)

Seehofer nimmt CSU-Generalsekretär gegen Kirchenkritik in Schutz (15)

Ist am Ende die Hölle leer? (15)

Helmut Dieser zum neuen Bischof von Aachen ernannt (13)

Großfeuer im Flüchtlingscamp des Papstes: Brandstiftung vermutet (10)