21 Mai 2013, 17:24
Mann erschießt sich in Pariser Kathedrale Notre Dame
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Unglück'
In der Pariser Kathedrale Notre Dame hat sich heute ein Mann das Leben genommen.

Paris (kath.net/KNA) In der Pariser Kathedrale Notre Dame hat sich ein Mann das Leben genommen. Nach Polizeiangaben betrat der etwa 70-Jährige das Gotteshaus am Dienstagnachmittag und erschoss sich vor dem Altar mit einer Pistole belgischer Fabrikation. Die Kirche wurde nach der Tat vorsorglich evakuiert. Über das Motiv des Mannes lagen am Nachmittag noch keine Erkenntnisse vor.

Werbung
fluechtlinge


(C) 2013 KNA Katholische Nachrichten-Agentur GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Foto: (c) Wikipedia/ Otium
GNU Free Documentation License






Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 

meist kommentierte Artikel

Schönborn: Jeder darf eine Wahlempfehlung geben, 'auch ein Bischof' (46)

Kurienkardinal Müller erwartet von Piusbrüdern Ökumene-Bereitschaft (41)

Sternberg attackiert AfD (40)

Schönborn: Nach der Wahl Österreich zusammenführen (31)

Woelki kritisiert Flüchtlingspolitik Deutschlands und der EU (27)

ZdK ist gegen getrennte Unterbringung christlicher Flüchtlinge (26)

Tück wird nervös: Öffnung zu Piusbrüdern 'trojanisches Pferd' (25)

Kardinal: Wiederverheiratete weiter von Kommunion ausgeschlossen (23)

Qual der Wahl. Oder: Wie viele Christen in die Irre geführt werden! (21)

Pfarrer unter Missbrauchsverdacht: Keine Fronleichnamsprozession (21)

Orientalist: Wer Islam kritisiert, macht in Deutschland keine Karriere (17)

Das Ende eines Alten und der Beginn eines Neuen (17)

Benedikt XVI. dementiert geheimen Visionsbericht von Fatima (16)

Offener Brief von AfD-Vize von Storch an Mazyek (16)

Theologe erwartet: Papst wird in Polen Sprache entgiften (15)