21 Mai 2013, 17:24
Mann erschießt sich in Pariser Kathedrale Notre Dame
 
Hildegard13
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Unglück'
In der Pariser Kathedrale Notre Dame hat sich heute ein Mann das Leben genommen.

Paris (kath.net/KNA) In der Pariser Kathedrale Notre Dame hat sich ein Mann das Leben genommen. Nach Polizeiangaben betrat der etwa 70-Jährige das Gotteshaus am Dienstagnachmittag und erschoss sich vor dem Altar mit einer Pistole belgischer Fabrikation. Die Kirche wurde nach der Tat vorsorglich evakuiert. Über das Motiv des Mannes lagen am Nachmittag noch keine Erkenntnisse vor.

Werbung
christenverfolg


(C) 2013 KNA Katholische Nachrichten-Agentur GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Foto: (c) Wikipedia/ Otium
GNU Free Documentation License







Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 

meist kommentierte Artikel

Politiker-Geschwätz oder echte Auseinandersetzung? (87)

'Bild am Sonntag'-Kommentar übt scharfe Kritik am Islam (49)

Vatikan prüft Verkürzung von Ehenichtigkeitsverfahren (40)

Stift Melk – Eine päpstliche Visitation ist überfällig! (33)

Katholisches Bekenntnis führt innerkirchlich zu großen Schwierigkeiten (29)

Kardinal Müller: Kein Spielraum bei wiederverheirateten Geschiedenen (28)

München: Petrusbruderschaft übernimmt Seelsorge der Damenstiftskirche (26)

Wer entfesselt den blockierten Riesen? (22)

Von morgens bis abends in die Kinderkrippe. Problem gelöst? (21)

Trier: Exerzitienhaus-Leiter legt Priesteramt nieder (21)