29 Juli 2013, 12:30
'Papst Franziskus ist ein unglaubliches Glück für die Menschheit'
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Franziskus'
Deutscher Bundesfinanzminister Schäuble, protestantischer CDU-Politiker: „Aus meiner Sicht ist er ein Geschenk für die ganze Welt, nicht nur für die Katholiken.“

Berlin (kath.net) „Papst Franziskus ist ein unglaubliches Glück für die Menschheit.“ Dies sagte der deutsche Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble der „Bild am Sonntag“. Der evangelische CDU-Politiker fuhr fort: „Aus meiner Sicht ist er ein Geschenk für die ganze Welt, nicht nur für die Katholiken. Ein Papst, der so bescheiden auftritt, der im Hotel seine Geldbörse zückt und die Rechnung verlangt, den seine erste Reise zu den Flüchtlingen auf Lampedusa führt, ist einfach wunderbar. Ein Priester im besten Sinne.“

Werbung
gebetsanliegen







Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 

meist kommentierte Artikel

Ausnahmen sind eine Sackgasse (69)

AfD-Chefin Petry will grundsätzlich anderen Religionsunterricht (54)

Deutsche Bischofskonferenz distanziert sich von Gottesdienst bei AfD (43)

Priester beichtete im Petersdom, Beichtvater spielte dabei Sudoku (33)

Papst Franziskus an Muslime: Wir sind Brüder (33)

Kuschelkurs mit dem Islam zu fördern ist verantwortungslos (28)

'Was ist mit dir los, humanistisches Europa?' (28)

Trierer Synode beschließt Schlusspapier - weitreichende Reformen (20)

Kardinal Müller: Papstdokument keine Abkehr von bisheriger Lehre (17)

Wie geht man mit 'Amoris Laetitia' um? (17)

Gauland verteidigt religionspolitische Beschlüsse der AfD (16)

Vatikan: Papst empfängt Merkel zu Privataudienz (14)

Sind Christen in der AfD-Führung nicht christlich? (13)

Arbeitsgericht weist Kündigungsklagen des Publizisten Lohmann ab (12)

Warum Republikaner Donald Trump für einen guten Christen halten (11)