29 Juli 2013, 12:30
'Papst Franziskus ist ein unglaubliches Glück für die Menschheit'
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Franziskus'
Deutscher Bundesfinanzminister Schäuble, protestantischer CDU-Politiker: „Aus meiner Sicht ist er ein Geschenk für die ganze Welt, nicht nur für die Katholiken.“

Berlin (kath.net) „Papst Franziskus ist ein unglaubliches Glück für die Menschheit.“ Dies sagte der deutsche Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble der „Bild am Sonntag“. Der evangelische CDU-Politiker fuhr fort: „Aus meiner Sicht ist er ein Geschenk für die ganze Welt, nicht nur für die Katholiken. Ein Papst, der so bescheiden auftritt, der im Hotel seine Geldbörse zückt und die Rechnung verlangt, den seine erste Reise zu den Flüchtlingen auf Lampedusa führt, ist einfach wunderbar. Ein Priester im besten Sinne.“

Werbung
gebetsanliegen








Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 

meist kommentierte Artikel

Pfarrer behauptet: Zölibat und Liebe zu einer Frau passen zusammen (109)

Neuer Bischof Bätzing zieht nicht ins Limburger Bischofshaus (46)

Papst Franziskus: Gender-Ideologie für Kinder 'ist schrecklich' (41)

Sachsen-Anhalt: Werbung für sexuelle Vielfalt in Kindergärten (21)

Laien und Priester sind keine Konkurrenten (20)

Streit um 50 abtrünnige Priester in Bolivien (20)

CSU fordert Anerkennung homosexueller Partnerschaften (17)

Ohne Gott wird die Welt nicht menschlicher (15)

Ratzinger-Schülerkreis: Benedikt XVI. sorgt sich um Europa (14)

Trotz Priestermangel die klassische Leitungsstruktur bewahren! (13)

Messstipendien - braucht es das heute noch? (13)

Suizid: Praktizierende Homosexuelle gefährdeter als Ehepaare (12)

Benedikt XVI. in aktuellem Interview: Rücktritt erschien mir «Pflicht» (12)

Die CDU im Sinkflug: Wenigstens reicht es für Schwarz-Grün nicht mehr (12)

Terre des femmes für generelles Burkaverbot (11)