29 Juli 2013, 12:30
'Papst Franziskus ist ein unglaubliches Glück für die Menschheit'
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Franziskus'
Deutscher Bundesfinanzminister Schäuble, protestantischer CDU-Politiker: „Aus meiner Sicht ist er ein Geschenk für die ganze Welt, nicht nur für die Katholiken.“

Berlin (kath.net) „Papst Franziskus ist ein unglaubliches Glück für die Menschheit.“ Dies sagte der deutsche Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble der „Bild am Sonntag“. Der evangelische CDU-Politiker fuhr fort: „Aus meiner Sicht ist er ein Geschenk für die ganze Welt, nicht nur für die Katholiken. Ein Papst, der so bescheiden auftritt, der im Hotel seine Geldbörse zückt und die Rechnung verlangt, den seine erste Reise zu den Flüchtlingen auf Lampedusa führt, ist einfach wunderbar. Ein Priester im besten Sinne.“

Werbung
gebetsanliegen








Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
meist kommentierte Artikel

Kardinal Marx fordert im «Wort zum Sonntag» stärkeres Vertrauen (68)

Geiselnahme Kirche - Priester wurde Kehle durchgeschnitten - UPDATES (52)

Focus: 'Behörden prüfen islamistischen Terrorakt' - Bombe in Ansbach (34)

Marx: 'Gläubige wurden Opfer einer schrecklichen Gewalttat' (29)

Attentäter von Würzburg besuchte Tag vor Tat katholisches Pfarrfest (25)

Merkel verurteilt «Angriff auf gläubige Christen» auf das Schärfste (22)

Bruder Paulus nach Priestermord: 'Ich bin wütend!' (22)

Vatikan: Polens Bischöfe erläutern Haltung zu Flüchtlingen (20)

Papst Franziskus: das Gedenken der polnischen Identität (20)

Kurienerzbischof Pozzo sieht «Annäherung» zwischen Rom und Piusbrüdern (19)

Schreckmoment: Papst fällt bei Messe hin (19)

Würde sich ein Bischof im Zug zwischen Islamisten setzen? (17)

Irakischer Erzbischof: Europa blauäugig gegenüber Islam (15)

Seehofer: «Zuwanderer in Deutschland stärker kontrollieren» (14)

Bistum Regensburg ruft Flüchtlinge zum Verlassen des Pfarrheims auf (14)