29 Juli 2013, 12:30
'Papst Franziskus ist ein unglaubliches Glück für die Menschheit'
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Franziskus'
Deutscher Bundesfinanzminister Schäuble, protestantischer CDU-Politiker: „Aus meiner Sicht ist er ein Geschenk für die ganze Welt, nicht nur für die Katholiken.“

Berlin (kath.net) „Papst Franziskus ist ein unglaubliches Glück für die Menschheit.“ Dies sagte der deutsche Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble der „Bild am Sonntag“. Der evangelische CDU-Politiker fuhr fort: „Aus meiner Sicht ist er ein Geschenk für die ganze Welt, nicht nur für die Katholiken. Ein Papst, der so bescheiden auftritt, der im Hotel seine Geldbörse zückt und die Rechnung verlangt, den seine erste Reise zu den Flüchtlingen auf Lampedusa führt, ist einfach wunderbar. Ein Priester im besten Sinne.“

Werbung
bibelsticker








Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 

meist kommentierte Artikel

'Tagespost' zur Malta-Entscheidung: Faktisches Schisma (82)

Die geparkten Christen mit ihrem Leben im Kühlschrank (65)

Die 'Amoris Laetitia'-Verwirrung geht weiter (61)

'Und da soll ich mäkeln?' (57)

Synodensekretär: 'Amoris laetitia' wird positiv aufgenommen (55)

Die 'Amoris laetitia'-Kontroverse wird Folgen für die Kirche haben (46)

Wo Kardinal Marx die roten Linie zieht – und wo nicht! (44)

Die Seele, die sitzen bleibt und nur zuschaut (39)

Drei Bischöfe aus Kasachstan starten Gebetsaufruf für Franziskus (35)

'Hochwürdige Herren, haltet endlich die Klappe!' (34)

Kardinal: Papst-Schreiben ist Grund für Spaltung unter Bischöfen (34)

Papst will Paul VI. auch heilig sprechen (32)

US-Bischof Lopez: Kommunion nur für enthaltsame Wiederverheiratete! (28)

Vatikan würdigt Luther mit Briefmarke (28)

Kein 'Rant' ohne Polarisierung (25)