29 Juli 2013, 12:30
'Papst Franziskus ist ein unglaubliches Glück für die Menschheit'
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Franziskus'
Deutscher Bundesfinanzminister Schäuble, protestantischer CDU-Politiker: „Aus meiner Sicht ist er ein Geschenk für die ganze Welt, nicht nur für die Katholiken.“

Berlin (kath.net) „Papst Franziskus ist ein unglaubliches Glück für die Menschheit.“ Dies sagte der deutsche Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble der „Bild am Sonntag“. Der evangelische CDU-Politiker fuhr fort: „Aus meiner Sicht ist er ein Geschenk für die ganze Welt, nicht nur für die Katholiken. Ein Papst, der so bescheiden auftritt, der im Hotel seine Geldbörse zückt und die Rechnung verlangt, den seine erste Reise zu den Flüchtlingen auf Lampedusa führt, ist einfach wunderbar. Ein Priester im besten Sinne.“

Werbung
christenverfolgung







Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 

meist kommentierte Artikel

Bischof Oster kritisiert liberale Theologen (50)

Kardinalstaatssekretär Parolin: Keine Reform des Zölibats geplant (48)

KNA und Volker Beck gegen Kölner Weihbischof? (32)

Papst erzählt von aufgebrachtem Anruf von Kanzlerin Merkel (31)

Kölner Stadtanzeiger: 'Woelki revidiert Meisner-Entscheidung' (30)

'Pefeca' statt Pegida! (28)

'Badische Zeitung' verleumdet Katholiken (27)

Stockholmer Bischof kritisiert Umgang mit Flüchtlingen (26)

Muslimische Security beleidigt im LaGeSo christliche Flüchtlinge (25)

Freiburger Erzbischof verteidigt Vortrag bei Katholikenforum (25)

'Ohne Eliten geht es nicht' (19)

'Herzlichst, Ihr Fachmagazin für schlechte Katholiken' (17)

Kardinal Sarah unterstreicht die Bedeutung der Stille in der Liturgie (16)

Tarzan ermittelt. Andreas Englisch kämpft sich durch den Vatikan (15)

Prälat Imkamp: Kirchen Teil einer 'Basta-Republik' (14)