29 Juli 2013, 12:30
'Papst Franziskus ist ein unglaubliches Glück für die Menschheit'
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Franziskus'
Deutscher Bundesfinanzminister Schäuble, protestantischer CDU-Politiker: „Aus meiner Sicht ist er ein Geschenk für die ganze Welt, nicht nur für die Katholiken.“

Berlin (kath.net) „Papst Franziskus ist ein unglaubliches Glück für die Menschheit.“ Dies sagte der deutsche Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble der „Bild am Sonntag“. Der evangelische CDU-Politiker fuhr fort: „Aus meiner Sicht ist er ein Geschenk für die ganze Welt, nicht nur für die Katholiken. Ein Papst, der so bescheiden auftritt, der im Hotel seine Geldbörse zückt und die Rechnung verlangt, den seine erste Reise zu den Flüchtlingen auf Lampedusa führt, ist einfach wunderbar. Ein Priester im besten Sinne.“

Werbung
gebetsanliegen







Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 

meist kommentierte Artikel

Hier irrt der Papst (87)

Wie gehirngewaschen sind Christen? (69)

Schönborn: Jeder darf eine Wahlempfehlung geben, 'auch ein Bischof' (45)

Kirchliche Empfehlung für Alexander Van der Bellen? (34)

Medienbericht: Papst schließt Lockerung des Zölibats aus (33)

Kurienkardinal Müller erwartet von Piusbrüdern Ökumene-Bereitschaft (28)

Tück wird nervös: Öffnung zu Piusbrüdern 'trojanisches Pferd' (25)

Die Fülle der Wahrheit und die kasuistischen Reduzierungen (23)

ZdK ist gegen getrennte Unterbringung christlicher Flüchtlinge (22)

Qual der Wahl. Oder: Wie viele Christen in die Irre geführt werden! (21)

Schönborn: Nach der Wahl Österreich zusammenführen (20)

Die Todsünde der Ausbeutung der Arbeiter durch die Reichen (18)

Was ist liberal? Und was konservativ? (18)

Das Ende eines Alten und der Beginn eines Neuen (16)

Orientalist: Wer Islam kritisiert, macht in Deutschland keine Karriere (15)