29 Juli 2013, 12:30
'Papst Franziskus ist ein unglaubliches Glück für die Menschheit'
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Franziskus'
Deutscher Bundesfinanzminister Schäuble, protestantischer CDU-Politiker: „Aus meiner Sicht ist er ein Geschenk für die ganze Welt, nicht nur für die Katholiken.“

Berlin (kath.net) „Papst Franziskus ist ein unglaubliches Glück für die Menschheit.“ Dies sagte der deutsche Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble der „Bild am Sonntag“. Der evangelische CDU-Politiker fuhr fort: „Aus meiner Sicht ist er ein Geschenk für die ganze Welt, nicht nur für die Katholiken. Ein Papst, der so bescheiden auftritt, der im Hotel seine Geldbörse zückt und die Rechnung verlangt, den seine erste Reise zu den Flüchtlingen auf Lampedusa führt, ist einfach wunderbar. Ein Priester im besten Sinne.“

Werbung
barmherzigkeit







Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 

meist kommentierte Artikel

Gianna Jessen über Papst Franziskus: ‚Ich bin so wütend!’ (112)

Spaemann: Kirche durch Amoris-Laetitita-Konflikt schwer belastet (81)

Voderholzer reagiert auf Priesterweihen durch Piusbruderschaft (58)

Erzbistum München legt erstmals Milliardenvermögen offen (56)

Richtet nicht, damit ihr nicht gerichtet werdet! (55)

Piusbrüder-Oberer: 'Wir sind keine Schismatiker' (40)

Brexit - Britischer Bischof bedauert Ergebnis des Referendums (40)

5 Sekunden vor 12 – nicht erst 2084 (37)

Franziskus: Amtsverzicht Benedikts XVI. ist Lehrstück für die Kirche (26)

Nein zu Gender: «Würde ich schweigen, wäre ich ein schlechter Bischof» (23)

In Nordrhein-Westfalen gibt es 'sexualpädagogische Auswüchse' (19)

Kardinal Woelki verurteilt Anschlag auf Flüchtlingsunterkunft (18)

Katholische Gemeinden in Nordrhein-Westfalen geben Kirchen ab (18)

Kirchenrechtler Haering: Papst will bessere Ehevorbereitung (17)

Papst Franziskus und die Frühmessen in Santa Marta (16)