20 Oktober 2013, 23:30
Bistum Münster weist «Spiegel»-Bericht zu Kirchenfinanzen zurück
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Bistum Münster'
«Die Tatsachen sehen anders aus», schreibt Pressesprecher Stephan Kronenburg auf der facebook-Bistumsseite - Leiter des Katholischen Büros in Berlin, Prälat Karl Jüsten, kritisierte den Bericht, der «etwas hochspielt, was so nicht richtig ist»

Münster/Hamburg (kath.net/KNA) Das Bistum Münster wehrt sich gegen einen Bericht des «Spiegel», der in seiner neuesten Ausgabe schreibt, katholische Diözesen würden Millionenvermögen verschweigen. «Die Tatsachen sehen anders aus», schreibt Pressesprecher Stephan Kronenburg auf der Facebook-Seite des Bistums. Auch der Leiter des Katholischen Büros in Berlin, Prälat Karl Jüsten, kritisierte den Bericht, der «etwas hochspielt, was so nicht richtig ist». Das sagte der Verbindungsmann der Deutschen Bischofskonferenz zur Bundespolitik am Sonntag am Rande einer Veranstaltung in Berlin.

Werbung
onlinekapelle


Kronenburg kritisierte unter anderem Formulierungen wie «das Bistum Münster verschwieg stattliche Werte» oder «nicht genannt wurden 38 Immobilien». In Wahrheit habe das Bistum schon am vergangenen Montag offengelegt, dass der Bischöfliche Stuhl über sein Geldvermögen von 2,37 Millionen Euro hinaus auch Eigentümer von Immobilien sei. Dafür habe man auch Beispiele genannt. Zudem habe das Bistum die im aktuellen «Spiegel» genannten Zahlen von «38 Immobilien mit einer Gesamtnutzfläche von 17.322 Quadratmetern sowie Wald- und Landgebiete von insgesamt 3,1 Millionen Quadratmetern» dem Magazin selbst geliefert. Mit Falschaussage oder Verschweigen habe dies nichts zu tun, sagte der Sprecher am Sonntag gegenüber der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA).

(C) 2013 KNA Katholische Nachrichten-Agentur GmbH. Alle Rechte vorbehalten.







Ihnen hat dieser Artikel gefallen? Bitte helfen Sie KATH.NET bei Ihrem nächsten Amazon-Einkauf über diesen Link:

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 

meist kommentierte Artikel

Gerechtigkeit und Barmherzigkeit - wider die kranke Kasuistik (95)

Neuer Jesuitenchef relativiert Jesus-Worte über Scheidung (92)

Zölibat - Unerträglich für Relativisten (54)

Bei Amazon bestellen - kath.net unterstützen (40)

'Entweder die Kirche rafft sich endlich auf – oder…' (38)

»?Kurskorrektur!« (34)

Kardinal Müller: Die katholische Kirche ist keine 'Papstkirche' (30)

Neue 'Updates des Bösen' beim Thema Abtreibung (25)

Bosbachkritik: BAMF-Kopftuch-Mitarbeiterin lehnt Christenantrag ab (24)

Visitator: Papst will geordnete Aufnahme der Medjugorje-Pilger (23)

Konzilstheologe: Ich habe mein homosexuelles Leben verheimlicht (21)

Kardinal Zen verteidigt Dubia-Anfrage an Franziskus (20)

Nach Veganer-Protest: Lamm Gottes wird aus Isenheimer Altar entfernt! (19)

‚Widerstand gegen Bevölkerungskontrolle unethisch wie ein Terrorakt’ (17)

Der Skandal zerstört und reißt alles nieder! (13)