zurück - Artikel auf http://kath.net/news/46334

11 Juni 2014, 10:30
'Wir sind exkommuniziert'

Die umstrittene Anti-Rom-Gruppe "Wir sind Kirche" stellt sich hinter ihre exkommunizierte Vorsitzende Martha Heizer und verteidigt die Messsimulationen von Heizer

Innsbruck (kath.net)
Martha Heizer bleibt auch weiterhin Vorsitzende der Anti-Rom-Gruppierung "Wir sind Kirche". Dies teilte die Organisation am Dienstag gegenüber österreichischen Medien mit. Heizer hatte gemeinsam mit ihrem Mann regelmäßig Messfeiern simuliert. Die katholische Kirche hat daraufhin die Exkommunikation festgestellt und öffentlich mitgeteilt. Für die Leitung von "Wir sind Kirche" ist die Exkommunikation eine "unverhältnismäßige Sanktion", sie fordert die katholische Kirche dazu auf, dies zurückzunehmen.

"Wir sind Kirche" stellt sich dann sogar ausdrücklich hinter die Messsimulation und meint: "So ist die vom Kirchenrecht nicht erlaubte Eucharistiefeier ohne Priester wohl eher ein prophetisches Tun, das die Kirchenleitung zur Überlegung neuer Wege in der Sakramentenpastoral und in der Amtsfrage bewegen sollte".