09 März 2016, 07:30
Philippinische Bischöfe gehen gegen Zika-Virus vor
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Philippinen'
Alle möglichen Brutplätze der Überträger-Mücken sollten in den Kirchen und in der näheren Umgebung der Gotteshäuser «eliminiert» werden, während des Gottesdienstes sollen Gläubige Moskitosprays benutzen und Arme und Beine bedecken.

Manila (kath.net/KNA) Die philippinischen Bischöfe haben die Priester des Landes aufgefordert, die Gläubigen zur Osterzeit vor einer Infektion mit dem Zika-Virus zu schützen. Alle möglichen Brutplätze der Überträger-Mücken sollten in den Kirchen und in der näheren Umgebung der Gotteshäuser «eliminiert» werden, zitierte am Montag der asiatische katholische Pressedienst Ucanews aus einem Rundschreiben an die Gemeinden. Die Gemeindepriester sollten während der Gottesdienste Moskitosprays zur Verfügung stellen und die Gläubigen Arme und Beine bedecken.

Werbung
afrika2


Auf den mehrheitlich katholischen Philippinen strömen in der Karwoche und zu Ostern Hunderttausende Menschen in die Kirchen. Anfang Februar hatte die katholische Kirche des Landes Aktionen zur Aufklärung über das Zika-Virus gestartet.

Mit dem Rundschreiben reagierte die Bischofskonferenz nun auf den Fall einer Amerikanerin, die sich im Januar während eines Aufenthalts auf den Philippinen mit dem Virus infiziert hatte. Das Gesundheitsministerium hatte die Infektion am Sonntag bestätigt. Zugleich betonte das Ministerium, vom Ausbruch einer Epidemie könne keine Rede sein. Der Fall der Amerikanerin sei erst die zweite Infektion mit dem Zika-Virus auf den Philippinen. Der erste habe 2012 einen 15 Jahre alten Jungen betroffen.

(C) 2016 KNA Katholische Nachrichten-Agentur GmbH. Alle Rechte vorbehalten.







kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.


Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 

meist kommentierte Artikel

Hinter der Gender-Ideologie steht die Lüge des Teufels! (55)

Kardinal Marx: Auch viele Katholiken wollen Abschottung Europas (26)

Gnade. Ein vergessener Aspekt des christlichen Lebens (23)

Medien: Romero wird beim Weltjugendtag 2019 heiliggesprochen (18)

Die Entgöttlichung Christi und die 'Figur Jesu von Nazareth' (18)

Sebastian Kurz: Viele NGOs sind Partner der Schlepper (17)

Caritas München: Sexualaufklärung für Flüchtlinge (17)

Ein Kolossaldenkmal in Trier für einen Antisemiten (14)

Chilenische Bischöfe: Papst gegen Kommunion für Wiederverheiratete (14)

Afrika: Die ‚Amoris laetitia’ Debatte ist beendet (14)

Die Gefahr der Verheidung und der atheistische Katholik (13)

'Franziskus betreibt keine Abkehr von Tradition der Kirche' (13)

Potsdam förderte 2016 das muslimische Freitagsgebet mit 20.000 Euro (10)

‚Satan lässt nichts unversucht, um den Menschen von Gott zu trennen’ (10)

Papst der Gesten: Hochhaus, Klohäuschen und Essen mit Häftlingen (10)