17 Juni 2016, 10:30
Spaniens Katholiken wählen mehrheitlich konservativ
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Spanien'
Bei der Parlamentsneuwahl in Spanien Ende Juni wird sich die katholische Wählerschaft laut einer aktuellen Umfrage mehrheitlich für die konservative Volkspartei PP entscheiden.

Madrid (kath.net/KNA) Bei der Parlamentsneuwahl in Spanien Ende Juni wird sich die katholische Wählerschaft laut einer aktuellen Umfrage mehrheitlich für die konservative Volkspartei PP entscheiden. Wie die Wochenzeitung «Vida Nueva» (Donnerstag) berichtet, kommt die PP demnach auf 39,8 Prozent der katholischen Stimmen. Für die Sozialisten (PSOE) sprächen sich 23,8 Prozent der Befragten aus, für die liberalen Ciudadanos (Bürger) 15,5 Prozent. Auf das Protestbündnis Unidos Podemos, das aus mehreren Linksparteien besteht, entfielen 14 Prozent.

Werbung
gebetsanliegen


Wie das Blatt berichtet, ist die Umfrage zum Wahlverhalten der spanischen Katholiken die erste ihrer Art. Den Angaben zufolge gehören rund 70 Prozent der spanischen Bevölkerung der katholischen Kirche an.

Am 26. Juni findet die erste Neuwahl in Spaniens jüngerer Geschichte statt. Die PP hatte am 20. Dezember als stärkste Partei 28,7 Prozent erhalten, fand aber keinen Bündnispartner zum Regieren. Auch den anderen politischen Kräften gelang keine Regierungsbildung.

(C) 2016 KNA Katholische Nachrichten-Agentur GmbH. Alle Rechte vorbehalten.







kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.


Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 

meist kommentierte Artikel

Franziskus wirbt für Aufnahme und Integration (133)

'Amoris Laetitia bekräftigt eindeutig die klassische kirchliche Lehre' (49)

Papstgesandter: Medjugorje wird wahrscheinlich anerkannt! (35)

Theologe: 'Amoris laetitia' ist 'äußerst schwerwiegende' Situation (34)

'Die Brutalität der Anschläge entsetzt mich' (22)

P. Wallner: Christen müssen Minderwertigkeitskomplexe ablegen (21)

Dogmen der Moderne (19)

Warum tragen Priester schwarz? (15)

Papstberater Fernandez: 'Neue Logik abseits starrer Schemata' (13)

'Maria bat in Fatima, die Welt ihrem unbefleckten Herzen zu weihen' (13)

Kardinal Burke konkretisiert mögliche Korrektur des Papstes (13)

'Was im Namen des Islam an Hass und Terror und Angst verbreitet wird' (12)

Der Papst: Glaubender – Lehrer der Gläubigen (12)

'Europa für Juden als Heimat verloren' (11)

In der Abseitsfalle (10)