22 Dezember 2016, 10:30
BILD: IS-Mitglieder planen weitere Anschläge in Deutschland
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Islamismus'
Deutsche Islamisten relativieren und verharmlosen im Internet den Anschlag

Berlin (kath.net)
Deutsche Islamisten haben den Terroranschlag von Berlin, der zwölf unschuldige Todesopfer forderte, im Internet verharmlost und relativiert. So schreibt etwa die Seite "Islamisches Bewusstsein" nur wenige Stunden nach dem Blutbad (Rechtschreibung wieder unverändert): "Es ist klar erkennbar, dass hier mit zweierlei Maß gemessen wird. Die Menschen im Westen sind mehr Wert als die Muslime."

Werbung
christenverfolgungmai


Noch bedenklicher ist allerdings, dass laut "Bild"-Zeitung mehrere deutsche IS- Mitglieder schon Stunden nach dem Anschlag über weitere Bluttaten berieten.

Ein IS- Anhänger schrieb dabei Folgendes: "Wie bereits mehrmals verkündet: Diese Art von Anschlägen, kann der Feind niemals stoppen.. Du brauchst nichts mehr als ein Wagen, sei es LKW oder PKW.. und dann eine richtige Absicht und eine Kuffar Menge (Kuffar bedeutet Ungläubiger, Anm. der Redaktion). Bei Allah, diese Operationen lassen den Feind erschrocken und terrorisiert zurück.. Wer setzt also fort und rast in das Nächste Weihnachtsmarkt Lasst die Kuffar diesen Weihnachtsmarkt niemals vergessen o Löwen des Islams!"

Screenshort Islamisten Berlin




Foto oben: Nach dieser Person läuft aktuell eine Fahnung wegen Tatverdacht/LKW-Anschlag/Berlin







kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.


Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 

meist kommentierte Artikel

Der 'unsägliche' Papst - UPDATE (147)

547 Missbrauchsfälle bei Regensburger Domspatzen (80)

Der überforderte Papst (76)

'Domspatzen-Bericht entlastet Georg Ratzinger' (54)

Gesinnungsterror gegen Uni-Professor Kutschera (45)

Jesuit Zollner rät Müller zu Aussprache mit Regensburger Opfern (34)

Gänswein: Benedikt XVI. wollte Franziskus nicht kritisieren (33)

Kardinal Müller: Amt als Glaubenspräfekt endete ohne Begründung (27)

Papst ruft Müllmann an, der bei einem Unfall beide Beine verlor (23)

Erzbischof Schick ruft zu mehr Ehrfurcht im Gottesdienst auf (21)

Erzbischof von Straßburg warnt (20)

Vatikanzeitung kritisiert Reformunwilligkeit von Geistlichen (20)

Schüller verunglimpft Benedikt-Grußwort als 'Stillosigkeit' (20)

'Lieber einen Nachteil in Kauf nehmen als das Gewissen zu verbiegen' (19)

Marcello Pera: Papst Franziskus treibt ‚verborgenes Schisma’ voran (19)