24 Dezember 2016, 11:00
Weihnachtsbriefmarke zeigt 'holden Knaben im lockigen Haar'
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Weihnachten'
Anlass ist 200-Jahr-Jubiläum des von Joseph Mohr verfassten Textes von "Stille Nacht"

Wien (kath.net/KAP) "Der holde Knabe im lockigen Haar - Mariapfarr": Das steht auf der diesjährigen Markenneuerscheinung, die die österreichische Post zu Weihnachten 2016 herausgegeben hat. Die Briefmarke greift damit ein Jubiläum des weltberühmten Weihnachtsliedes "Stille Nacht" auf: Vor genau 200 Jahren schrieb Joseph Mohr, damals Hilfspriester in Mariapfarr im Salzburger Lungau, ein Gedicht mit der genannten Textzeile, das zwei Jahre später der Arnsdorfer Lehrer Franz Xaver Gruber vertonte.

Werbung
weihnachtskarten


Inspiriert zum "holden Knaben im lockigen Haar" könnte Mohr eines der acht Tafelbilder des spätgotischen Hochaltars der Kirche von Mariapfarr haben, das jetzt von der Post für die neue 68-Cent-Sondermarke verwendet wurde: Das Jesuskind ist dort auf dem Schoß seiner Mutter Maria mit besonders üppiger Haarpracht zu sehen; mit auf dem Bild auch noch die Heiligen Drei Könige, die dem neugeborenen Heiland ihre Gaben bringen. Die Herkunft der Tafelbilder ist ungeklärt, laut Kirchenfolder werden sie einem steirischen Meister zugeschrieben, der sie um 1500 geschaffen hat.





Copyright 2016 Katholische Presseagentur KATHPRESS, Wien, Österreich







kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 

meist kommentierte Artikel

Papst Franziskus bemängelt Vaterunser-Übersetzung (159)

Offizielles Lehramt? Kommunion für Wiederverheiratete in Einzelfällen (128)

„Auch der Papst kann kein Gebot Gottes aus dem Dekalog streichen“ (61)

Schönborn: VfGH-Entscheidung zur Ehe verneint Wirklichkeit (47)

Brisante Gebetsanliegen für Papst Franziskus in Kirchen Roms gefunden (32)

Katholische Heimatlosigkeit? (27)

Wenn Ästhetik mit Erotik verwechselt wird (23)

Kardinal Müller: Meine Ablöse war Intrige von 'bestimmten Kräften' (22)

Caritas-Twitter-'Jubel' über umstrittenes Gerichtsurteil - UPDATE! (22)

‚Amoris laetitia’ ändert Lehre und Sakramentenordnung nicht (21)

Papst besorgt über Lage in Jerusalem: "Spannungen vermeiden" - UPDATE (20)

Gespräch bei Bußweg: „Er/Sie repräsentiert für mich Kirche“ (19)

Deutschland ist „mehr oder weniger“ eine Heidenrepublik (18)

Bibelwerk: Kein "willkürliches Gendern" in neuer Bibelübersetzung (17)

Italienischer Bischof kritisiert Schlauchboot-Krippe (16)