23 Dezember 2016, 07:30
Österreichische Polizei verteilt Handalarmgeräte an Frauen
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Gewalt'
Hintergrund der Aktion sind die sexuellen Übergriffe zu Silvester, gewalttätige Diebe und Pöbeleien, die es seit geraumer Zeit nicht nur in Österreich gibt

Salzburg (kath.net)
Dramatische Entwicklung in Österreich. Die Polizei hat am vergangenen Donnerstag erstmals kostenlose Handalarmgeräte an Frauen verteilt wie der ORF berichtet. Binnen Kürze wurde bei der Verteilaktion in Salzburg im Rahmen einer Präventionsveranstaltung der Polizei 400 kleine Sirenen verteilt. Hintergrund der Aktion sind die sexuellen Übergriffe zu Silvester, gewalttätige Diebe und Pöbeleien, die es seit geraumer Zeit nicht nur in Österreich gibt. Die Alarmgeräte können am Schlüsselbund oder an der Handtasche angebracht werden und sollen das Sicherheitsgefühl stärken.

Werbung
ninive 4


Das Handalarmgerät fällt in Österreich nicht unter das Waffengesetz und kann somit von allen benützt werden, Pfeffersprays sind erst ab 18 Jahren erlaubt.







kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 

meist kommentierte Artikel

Linksliberale Unterschriften für Franziskus - Irrlehrer willkommen! (96)

'Bin fassungslos, dass sich das ZdK für Islam-Feiertag ausspricht' (51)

Hochschule Heiligenkreuz distanziert sich von Unterschriftenaktion (49)

Papst mahnt mit Jüngstem Gericht zu Hilfe für Hungernde (41)

Mit Kurz wird ein gläubiger Katholik Bundeskanzler (38)

Beifall für veröffentlichte Meinung ist kein theologisches Kriterium (31)

Medien: Polnische Bischofskonferenz kritisch gegenüber Amoris laetitia (25)

„Sie melden: ‚Ich bin ein Gegner der Abtreibung‘“ (22)

Deutsches Satiremagazin ruft zum Mord an Kurz auf (20)

Bischof Oster nennt katholisch.de-Überschrift 'Armutszeugnis'. UPDATES (20)

Katholisches Weltfamilientreffen 2018: Homo-Paare willkommen (20)

'profil': Papst kritisiert Kardinal Schönborn (18)

Zisterzienserabtei Himmerod wird aufgelöst (17)

Sternberg (ZdK): 'Ich habe keinen Muslimfeiertag gefordert' (15)

Demütiger Beitrag für ein besseres Verständnis des Motu Proprio (13)