04 Januar 2017, 08:15
Polizei ist sicher: Feuer in Kirche war Brandstiftung
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Bistum Mainz'
An Silvester brannte es in einer Kirche des Bistums Mainz - Polizeisprecherin: Es wird „wegen schwerer Brandstiftung“ ermittelt.

Mainz (kath.net) Am späten Silvesternachmittag brannte es in der katholischen Kirche St. Petrus und Paulus in Lindenfels (Bistum Mainz). Passanten hatten zufällig den hellen Lichtschein in der Kirche entdeckt und die Feuerwehr gerufen. Der Brand ging von der Krippe aus, die Flammen stiegen bis zu zwei Metern hoch, die Kirche wurde stark verrußt. Die Feuerwehr bekam das Feuer schnell unter Kontrolle. Doch wäre die Feuerwehr nur wenig später verständigt worden, wäre es nach Angaben eines Brandbekämpfers „zu einem größeren Brand“ gekommen, berichtete des Portals „echo-online.de“. Zunächst waren die Fachleute nicht von Brandstiftung ausgegangen, dann änderten sie allerdings ihre Einschätzung. Nach Angaben von „echo-online.de“ hatte die Sprecherin des Polizeipräsidiums Südhessen gesagt, dass jetzt „wegen schwerer Brandstiftung“ ermittelt werde. Allerdings wurden bisher keine Spuren gefunden. Die Kirche war ganztags geöffnet gewesen, so dass ein jeder freien Zugang zu ihr hatte.

Werbung
ninive 1


Der Schaden beläuft sich wegen der starken Verrußung auf fünfstellige Höhe. Die Kirche muss vorerst geschlossen bleiben. Der Pfarrer der Pfarrgruppe Fürth-Lindenfels, Pfarrer Peter Johannes Xuan Hai Dang, sagte, dass man darüber beraten müsse, ob man die Kirche nach ihrer Renovation wieder täglich öffnen werde. beraten werden. Die 1745 geweiht Barockkirche ist die älteste erhaltene Kirche der hessischen Stadt Lindenfels.

Kurzvideo - Lindenfels: Feuer in der katholischen Kirche




Foto oben: Symbolbild (c) kath.net







kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 

meist kommentierte Artikel

Linksliberale Unterschriften für Franziskus - Irrlehrer willkommen! (89)

'Bin fassungslos, dass sich das ZdK für Islam-Feiertag ausspricht' (51)

Hochschule Heiligenkreuz distanziert sich von Unterschriftenaktion (41)

Papst mahnt mit Jüngstem Gericht zu Hilfe für Hungernde (40)

Mit Kurz wird ein gläubiger Katholik Bundeskanzler (38)

Beifall für veröffentlichte Meinung ist kein theologisches Kriterium (31)

2019: Sondersynode für die Amazonas-Region (27)

Medien: Polnische Bischofskonferenz kritisch gegenüber Amoris laetitia (25)

„Sie melden: ‚Ich bin ein Gegner der Abtreibung‘“ (22)

Deutsches Satiremagazin ruft zum Mord an Kurz auf (20)

Katholisches Weltfamilientreffen 2018: Homo-Paare willkommen (19)

Zisterzienserabtei Himmerod wird aufgelöst (17)

Sternberg (ZdK): 'Ich habe keinen Muslimfeiertag gefordert' (15)

Alle sind eingeladen! (13)

Demütiger Beitrag für ein besseres Verständnis des Motu Proprio (13)