zurück - Artikel auf http://kath.net/news/58103

10 Januar 2017, 11:00
'Es waren für mich als Priester erfüllende Tage'

„Stimmung, Musik und Vorträge der #Mehr-Konferenz in Augsburg haben viele Herzen geöffnet. Das kann ich bezeugen aufgrund der ganzen Stunden, in denen ich Beichte gehört habe.“ Gastbeitrag von Gianfranco Loi
Augsburg-Rottweil (kath.net) Jetzt möchte ich doch noch was zur #MEHR schreiben. Es gibt von einigen Stellen Kritik, die #MEHR2017-Konferenz des Gebetshauses Augsburg wäre amerikanisiert und hätte einen „Popcharakter“. Ich sehe darin kein Problem.

Ich kann nur sagen, die Stimmung, die Musik und die Vorträge haben viele Herzen geöffnet. Das kann ich bezeugen aufgrund der ganzen Stunden, in denen ich Beichte gehört habe. Viele wurden berührt und haben nach Jahrzehnten wieder das Bedürfnis nach Beichte gehabt. Auch viele jungen Menschen haben sich neu an Christus ausgerichtet. In den letzten Tagen stand Christus im Mittelpunkt und darauf kommt es an.

Danke Johannes Hartl, Sebastian Lohmer und an alle Mitarbeiter und Helfer vom Gebetshaus Augsburg.

Es waren auch für mich als Priester erfüllende Tage mit einer mega Eucharistiefeier mit dem Augsburger Weihbischofs Wörner zum Abschluss, bei der ich konzelebrieren durfte. Ich bin sicher, die MEHR hat wieder Menschen verändert.

Gianfranco Loi ist Vikar in Rottweil/Diözese Rottenburg-Stuttgart

MEHR 2017 - Hl. Messe mit Weihbischof Wörner – Lied: Hosanna




Was für ein Gloria bei der MEHR 2017! - Hl. Messe mit Weihbischof Wörner




Foto Messe mit Augsburger Weihbischof Wörner bei #MEHR2017 / Gebetshaus Augsburg - Gerade wird gesungen: ´Fest soll mein Taufbund immer stehn´