16 Februar 2017, 11:00
'So zu denken hat nichts mit Rechts zu tun'
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Flüchtlinge'
Der frühere hessische Ministerpräsident Roland Koch (CDU) kritisiert die gegenwärtigen Politiker: Zu Beginn der Flüchtlingskrise wurde falsch kommuniziert, die Sorgen der Menschen im Rahmen mit der Flüchtlingskrise wurden nicht ernst genommen.

Hessen (kath.net)
Der frühere hessische Ministerpräsident Roland Koch von der CDU hat die gegenwärtigen Politiker kritisiert, weil zu Beginn der Flüchtlingskrise falsch kommuniziert wurde. Dies berichtet das Nachrichtenmagazin "Focus". Die Parteien haben es unterlassen, die "Notlage" als eine "Notlage" zu nennen. "In Deutschland und in einigen Nachbarländern ist der Eindruck entstanden: Es ist einfach Schicksal, dass die Flüchtlinge über die Grenze kommen und nicht ein geplanter Prozess. (...) Dieser Eindruck hat uns den Brexit mit eingebrockt. Ich habe den Eindruck, dass viele Bürger derzeit da zweifeln."

Werbung
messstipendien


Koch betonte, dass man die Sorgen der Menschen nicht aus dem Auge verlieren dürfe. Hier gehe es um die Kontrolle über die Regeln und Lebensumstände in ihrer angestammten Heimat. "Das ist eine Schlüsselangst, die für viele alle anderen Fragen überdeckt. So zu denken hat nichts mit Rechts zu tun." Koch glaubt, dass viele Bürger derzeit daran zweifeln, dass die Bundesregierungen hier wirklich entschlossen gegensteuern.







kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 

meist kommentierte Artikel

Spiegel-Vorwurf: Papst Franziskus biedere sich 'an den Zeitgeist' an (162)

Peter Kohlgraf wird neuer Bischof von Mainz (58)

Trotz neuem Bischof: Lehmann bewohnt weiter das Mainzer Bischofshaus (44)

Papstaussagen mit schädlichen Folgen (42)

Vatikanischer Sonderbeauftragter: Festing muss der Neuwahl fernbleiben (41)

Malteser: Warum bekam Mitarbeiterin 1,2 Mio. Euro als Abfindung? (27)

FAZ kritisiert Kirchen-Proteste gegen die AfD (26)

Künftiger Mainzer Bischof Kohlgraf will arme Kirche nah bei Menschen (22)

Bischof Schwarz: Staat muss europäisch geprägten Islam einfordern (21)

AfD will Bischöfe nicht mehr aus Steuermitteln bezahlt sehen (19)

Russland verbietet die Zeugen Jehovas (19)

Bedford-Strohm: Franziskus strahle viel von Luthers Hauptanliegen aus (14)

USA: Bischof ersucht Gläubige, die Kommunion kniend zu empfangen (13)

'Integration der muslimischen Türken in Deutschland ist gescheitert' (13)

'Pater Karl, jetzt spricht Petrus zu dir!' (12)