12 März 2017, 08:45
Beichten bei Papst Franziskus
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Beichte'
Kommende Woche kann man im Petersdom wieder bei Papst Franziskus beichten.

Rom (kath.net/RV/red)
Kommende Woche ist in Rom wiederum Beichten bei Papst Franziskus möglich. Bei einem Bußgottesdienst am Nachmittag des 17. März im Petersdom nimmt Franziskus persönlich einigen Gläubigen die Beichte ab, wie das liturgische Büro des Vatikan ankündigte. Die Bußfeier in der Petersbasilika fand schon einige Male statt; in den Vorjahren hatte Franziskus auch selbst gebeichtet, bevor er das Sakrament spendete. Der Gottesdienst steht allen interessierten Gläubigen offen; neben dem Papst nehmen auch noch weitere Priester die Beichte ab.

Werbung
onlinekapelle








kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 

meist kommentierte Artikel

'Vater Unser'-Änderung - Massive Kritik an Franziskus (77)

Anonymes papstkritisches Buch erschienen: ‚Il Papa Dittatore’ (51)

ZdK-Chef Sternberg: „Das ist nicht einmal Kunst“ - UPDATES! (43)

Neue Einheitsübersetzung eliminiert Adam in der Schöpfungsgeschichte (40)

Berlin: Jesuitengymnasium stellt kopftuchtragende Lehrerin ein (40)

Schönborn-Engagement wurde "zum klaren Pro-Homosexualität-Statement" (39)

Israel: „Ich befürchte eine Explosion in der arabischen Welt" (34)

„Haben dich gewählt für Reformen, nicht, damit du alles zerstörst“ (31)

Kardinal: Diskussion um "Amoris laetitia" sollte beendet sein (30)

Mehrere deutsche Diözesen in finanziellen Schwierigkeiten (27)

Und niemand hat irgendwann mal „Halt!“ gerufen? (27)

Bozen: Krippenschändung mit vulgären Posen (24)

„Der Abschied vom Glauben ist kein Naturgesetz“ (23)

"Bibel-App": Einheitsübersetzung jetzt kostenlos für Smartphones (21)

Freiburger Altdechant verhaftet: Erzbischof Burger schockiert (20)