16 Mai 2017, 09:00
Mafia kassiert bei Flüchtlingslager groß ab
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Italien'
Bei einer Razzia gegen die Mafia in der süditalienischen Region Kalabrien hat die Polizei 68 Personen festgenommen, darunter einen katholischen Pfarrer und einen NGO-Vertreter.

Rom (kath.net)
Bei einer Razzia gegen die Mafia in der süditalienischen Region Kalabrien hat die Polizei 68 Personen, darunter einen katholischen Pfarrer und einen NGO-Vertreter, festgenommen. Dies berichtet die "Krone" am Montag. Die Verdächtigen werden beschuldigt, aus der Verwaltung von Flüchtlingslagern Millionengewinne lukriert zu haben. Laut Polizei hat der Clan über eigens gegründete Unternehmen Aufträge für die Lieferung von Speisen an Migranten in Lagern in Kalabrien und auf der Insel Lampedusa erhalten. Im Zuge der Razzia wurden auch der Pfarrer wegen Korruptionsverdacht und ein Leiter der Hilfsorganisation Misericordia festgenommen.

Werbung
ninive 4


Das Flüchtlingslager ist eines der größten in ganz Europa und wurde zwischen 2006 und 2015 mit mehr als 100 Millionen Euro finanziert. Mindestens 36 Millionen sollen dabei an die Mafia geflossen sein. Der sizilianische Staatsanwalt Carmelo Zuccaro hat vor einigen Tagen gewarnt, dass mafiöse Organisationen an Gelder für die Flüchtlingsversorgung kommen wollen. Der Staatsanwalt führt derzeit Ermittlungen über mögliche Verbindungen zwischen Hilfsorganisationen und Schleppern im Mittelmeer durch.







kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 

meist kommentierte Artikel

Linksliberale Unterschriften für Franziskus - Irrlehrer willkommen! (118)

Hochschule Heiligenkreuz distanziert sich von Unterschriftenaktion (53)

'Bin fassungslos, dass sich das ZdK für Islam-Feiertag ausspricht' (51)

Papst mahnt mit Jüngstem Gericht zu Hilfe für Hungernde (47)

Papst Franziskus, Kardinal Sarah und Magnum principium (42)

Beifall für veröffentlichte Meinung ist kein theologisches Kriterium (31)

Medien: Polnische Bischofskonferenz kritisch gegenüber Amoris laetitia (25)

„Sie melden: ‚Ich bin ein Gegner der Abtreibung‘“ (22)

Bischof Oster nennt katholisch.de-Überschrift 'Armutszeugnis'. UPDATES (20)

Katholisches Weltfamilientreffen 2018: Homo-Paare willkommen (20)

'profil': Papst kritisiert Kardinal Schönborn (18)

Sternberg (ZdK): 'Ich habe keinen Muslimfeiertag gefordert' (15)

Demütiger Beitrag für ein besseres Verständnis des Motu Proprio (14)

Wer solche Freunde hat, braucht keine Feinde mehr (14)

Benedikt XVI. geht es gut – Vatikan dementiert Gerüchte - UPDATE (11)