01 Juni 2017, 12:20
Wieviele Menschen kamen zum Kirchentagsschlussgottesdienst?
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Evangelische Gemeins'
„Zeit“: Ein Foto, das um 11.02 Uhr aufgenommen worden sei, zeige die Festwiese „verdächtig leer“, doch kam „um 12.34 Uhr dann die Nachricht“ der Pressestelle des Evangelischen Kirchentags: „120.000 Besucherinnen und Besucher beim Festgottesdienst“.

Wittenberg (kath.net) „Keine Zahl war so umstritten auf dem Kirchentag wie die der Gläubigen beim Festgottesdienst in Wittenberg. Klar ist: Die Veranstalter waren zum Erfolg verdammt. Wie kommen sie zu ihrer extrem hohen Schätzung?“ Das schreibt Johannes Leitlein in der „Zeit“. Ein Foto, das um 11.02 Uhr aufgenommen worden sei, zeige die Festwiese „verdächtig leer“, doch „um 12.34 Uhr dann die Nachricht aus der Pressestelle des Kirchentags: ‚120.000 Besucherinnen und Besucher beim Festgottesdienst‘.“ Leitlein fragt: „Kann das sein?“

Werbung
ninive 4


Man könne wohl zumindest „von einer wunderbaren Vermehrung von Teilnehmern ab 11.02 Uhr“ sprechen, wertete Leitlein vorsichtig, nachdem er die durchaus divergierenden Schätzungen Dritter sowie Veranstalter- und Polizeiaussagen präsentiert hatte.

Link zur „Zeit“ (dort findet sich auch das Foto von 11.02 Uhr): Kirchentag - Wittenberg, 11.02 Uhr: Wie wurden daraus 120.000?

Solche Zahlenspiele können je nach Standpunkt der Medien auch mal ungünstiger ausfallen, beispielsweise beim Lebensschutz. Hier ein Beispiel vom Marsch für das Leben Washington 2017: Und wieder: Unfaire Zahlenspiele.











kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram

meist kommentierte Artikel

Der Skandal von Altomünster (132)

Papst Franziskus lehnt pastorale Handreichung der DBK ab! (101)

„Tagespost“: 2018 könnte für den Papst das „verflixte Jahr“ werden (86)

Kardinal Marx fordert „Denken im Horizont der Gegenwart“ (52)

Keine einsame Romreise für Kardinal Marx - Woelki und Genn kommen mit (45)

Liturgischer Missbrauch bei der Eucharistie (38)

Bischof Ackermann greift die sieben Bischöfe an (30)

Kloster Altomünster: „Es ist nicht wahr...“ (29)

Evangelisierung – von Situationen ausgehen, nicht von ‚Theorien’ (26)

Papst löst Priesterbruderschaft der heiligen Apostel auf (25)

Religionsunterricht vernebelt den Glauben (23)

Der finale Kampf um das Leben des kleinen Alfie (16)

Zu viel vorgetäuschte Harmonie zwischen Kirchen wäre kontraproduktiv (15)

Kardinal Schönborn möchte Muslimen keine Kirche überlassen (15)

Kriegsspiele mit "Kindersoldaten" in Wiener Moschee (13)