zurück - Artikel auf http://kath.net/news/60293

17 Juli 2017, 11:00
Jugendliche greifen Tram-Fahrgast wegen Kreuz an

Drei unbekannte Jugendliche haben vergangene Woche in der Nacht zu Freitag einen 39-Jährigen in einer Tram in Berlin beleidigt und geschlagen
Berlin (kath.net)
Drei unbekannte Jugendliche haben vergangene Woche in der Nacht zu Freitag einen 39-Jährigen in einer Tram in Berlin beleidigt und geschlagen. Dies berichtet die Berliner Tagespost. Der Grund für den Angriff war offensichtlich, dass der Mann ein christliches Holzkreuz getragen hatte. Dies teilte die Polizei mit.

Demnach bestieg der 39-jährige gegen 2.40 Uhr die Straßenbahn und wurde dort von drei jungen Männern angesprochen und in ein Gespräch über das Kreuz verwickelt. Daraufhin kam es zu einem Streit, in dessen Verlauf einer der drei Jugendlichen dem 39-Jährigen mit der Faust ins Gesicht schlug.