14 August 2017, 10:30
'Das hat Jesus dir geschenkt'
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Kinder'
Johannes Hartl/Gebetshaus Augsburg, berichtet auf Facebook: Dreijährige geht spontan auf eine Mutter eines anderen Kindergartenkindes zu und sagt zu ihr: „Du hast ein Baby im Bauch. Das hat Jesus dir geschenkt.“

Augsburg (kath.net) Die dreijährige Tochter einer Freundin habe im Kindergarten die Mutter eines anderen Mädchens getroffen, schreibt Johannes Hartl (Archivfoto), katholischer Theologe und Leiter des Gebetshauses Augsburg, auf seinem Facebookauftritt. Das kleine Kind sei unvermittelt auf die Frau zugegangen „und sagt ihr: ‚Du hast ein Baby im Bauch. Das hat Jesus dir geschenkt.‘ Die Frau steht wie vom Donner gerührt. Sie ist nicht gläubig. Dafür aber schwanger. Sie selbst weiß es aber erst seit ein paar Tagen und noch nicht einmal ihrer eigenen Tochter hat sei es gesagt. Man kann es noch nicht sehen. Sie ist so perplex, dass sie einfach nichts sagen kann. Doch das kleine Mädchen hakt nach: ‚Du hast ein Baby im Bauch, oder?‘ Schließlich gibt es kein Zurück mehr. ‚Und das hat … Jesus mir geschenkt?‘ – ‚Ja!!‘

Werbung
messstipendien


Diese Geschichte habe sich vor einigen Tagen in einem Kindergarten in Hartls Umgebung ereignet, schreibt der Theologe weiter. „Ich habe eine einfache Erklärung dafür: Kinder hören die Stimme Gottes oft intuitiver als Erwachsene. Wir können sie konkret darin ermutigen.“

Johannes Hartl/Gebetshaus Augsburg auf der HOME MISSON BASE Interview




Archivfoto Johannes Hartl (c) Johannes Hartl

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!









kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Satan, der Große Ankläger, gegen das wahre Leben des Christen (67)

„Korruption der Lehre zieht immer die Korruption der Moral nach sich“ (56)

Man kann einen Papst nicht anklagen! (52)

Missbrauchsopfer von Grassi: "Ich habe gelitten und leide noch immer!" (38)

Marx: „Wir stehen an der Seite der Betroffenen sexuellen Missbrauchs“ (35)

Die Vollmacht des Hirten (33)

Neues Papstdokument schreibt verpflichtende Synodenumfragen vor (33)

Papst Benedikt XVI. in großer Sorge um die katholische Kirche (29)

Papst: Sexualität ist "der schönste Punkt der Schöpfung" (27)

Bischof: Nicht Klerikalismus, sondern Unmoral ist Ursache der Skandale (27)

„Frankfurter Allgemeine“: „Warum schont der Papst McCarrick?“ (26)

Kritik am „fröhlichen“ Foto bei Missbrauchskrisensitzung (25)

Cupich zu Missbrauch: Kirche hat ‚größere Agenda’ (23)

Kurienkardinal Ouellet: Angriffe auf Papst sind "ungerecht". (22)

Kardinal Schönborn und die Mär vom guten Papst (21)