11 September 2017, 08:45
Anthony Hopkins spielt Benedikt XVI.
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'BenediktXVI'
In der neuen Netflix-Serie "The Pope" wird es um das überraschende Ende des Pontifikats von Benedikt XVI. und um die Wahl von Franziskus gehen.

Rom (kath.net)
In der neuen Netflix-Serie "The Pope" wird es um das überraschende Ende des Pontifikats von Benedikt XVI. und um die Wahl von Franziskus gehen. Dies berichtet die "Presse". Nach dem Erfolg von "Der junge Papst" des Oscar-Preisträgers Paolo Sorrentino startet im November die Dreharbeiten für eine von Netflix produzierte TV-Serie mit dem Titel "The Pope". Benedikt XVI. wird dabei von Anthony Hopkins gespielt, die Rolle von Franziskus übernimmt der britische Schauspieler Jonathan Pryce. Regisseur der Serie ist Fernando Meirelles ("City of God", "The Constant Gardener").

Werbung
ninive 2







kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 

meist kommentierte Artikel

Linksliberale Unterschriften für Franziskus - Irrlehrer willkommen! (93)

'Bin fassungslos, dass sich das ZdK für Islam-Feiertag ausspricht' (51)

Hochschule Heiligenkreuz distanziert sich von Unterschriftenaktion (43)

Papst mahnt mit Jüngstem Gericht zu Hilfe für Hungernde (40)

Mit Kurz wird ein gläubiger Katholik Bundeskanzler (38)

Beifall für veröffentlichte Meinung ist kein theologisches Kriterium (31)

2019: Sondersynode für die Amazonas-Region (27)

Medien: Polnische Bischofskonferenz kritisch gegenüber Amoris laetitia (25)

„Sie melden: ‚Ich bin ein Gegner der Abtreibung‘“ (22)

Deutsches Satiremagazin ruft zum Mord an Kurz auf (20)

Bischof Oster nennt katholisch.de-Überschrift 'Armutszeugnis' - UPDATE (19)

Katholisches Weltfamilientreffen 2018: Homo-Paare willkommen (19)

Zisterzienserabtei Himmerod wird aufgelöst (17)

Sternberg (ZdK): 'Ich habe keinen Muslimfeiertag gefordert' (15)

Demütiger Beitrag für ein besseres Verständnis des Motu Proprio (13)