14 November 2017, 11:00
Brasilien: Parlamentsausschuss für totales Abtreibungsverbot
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Abtreibung'
Um in Kraft zu treten muss der Gesetzesentwurf beide Häuser des Parlaments mit Zweidrittelmehrheit passieren.

Brasilia (kath.net/LifeNews/jg)
Ein Ausschuss des brasilianischen Parlaments hat sich mit großer Mehrheit für ein vollständiges Abtreibungsverbot ausgesprochen. Der Gesetzesentwurf sieht unter anderem eine Verfassungsänderung vor, die das Lebensrecht von Ungeborenen anerkennen würde.

Werbung
weihnachtskarten


In Brasilien ist Abtreibung derzeit nur in Fällen von Vergewaltigung, Inzest oder Gefahr für das Leben der Mutter legal. Der Oberste Gerichtshof des südamerikanischen Landes hat im Jahr 2012 geurteilt, dass Abtreibungen auch bei bestimmten Formen tödlicher Fehlbildungen des Embryo zulässig seien.

Die Entscheidung des Ausschusses fiel mit 18 zu 1 eindeutig aus. Sie ist nur eine erste, kleine Hürde, da der Ausschuss mehrheitlich von evangelikalen Christen besetzt war. Um geltendes Recht zu werden, muss die Gesetzesvorlage beide Häuser des Parlaments mit Zweidrittelmehrheit passieren. Laut einem Artikel der Nachrichtenagentur Reuters sei es durchaus möglich, dass das Abtreibungsverbot als Teil eines Kompromisses beschlossen werden könnte.







kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 

meist kommentierte Artikel

Wiederverheiratete und 'Pathologie schismatischer Zustände' (91)

Kardinal Ouellet verteidigt "Amoris laetitia" in Vatikanzeitung (75)

„Kanzlerin Merkel ist doppelt geschwächt, aber noch alternativlos“ (32)

Deutsche Ärztin verurteilt wegen Werbung für Abtreibung (29)

Papst Johannes Paul II. warnte 1992 vor einer „Invasion des Islams“ (26)

Limburg: „Bischof und Bistum werben nicht für Abtreibung“ (23)

Vatikan-Kulturrat für Rehabilitation von Teilhard de Chardin (20)

Deutscher Konvertit: "2050 ist Deutschland ein islamischer Staat" (16)

Angst und Unsicherheit führen zu einem falschen Gottesbild (15)

'Weihnachtsblut. Warte...' (15)

Kardinal Marx gegen bedingungsloses Grundeinkommen (15)

Schavan: Papst überfordert nicht bei Migration, er ermutigt (11)

Unsere Liebe Frau in Jerusalem (10)

Papst predigt gegen Abtreibung – und niemand berichtet (10)

Kanada: Diskriminierung von Christen bei der Adoption (10)