02 April 2018, 09:59
Der Fall Pacelli
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Vatikan'
Eigentlich hatte Adrian Friedhoven seine Zukunft als Filmautor schon hinter sich, als er ein verlockendes Angebot erhält. Ein neues Buch von Ingo Langner

Linz (kath.net)
Eigentlich hatte Adrian Friedhoven seine Zukunft als Filmautor schon hinter sich, als er ein verlockendes Angebot erhält: Er soll das Drehbuch zu Flor Kapps Weltbestseller »Der Fels« verfassen, ein kontroverses Theaterstück über Papst Pius XII. und die Shoa.

Werbung
messstipendien

Friedhoven ist aber kein willfähriger Schreibknecht, weshalb er sich selbst auf die Suche nach der historischen Wahrheit begibt. Diese führt ihn gemeinsam mit seiner Dauerverlobten Margarete Rabenschlag von Berlin nach Rom und in den Vatikan, wo ein päpstlicher Ehrenprälat ermordet, Friedhoven auf höchst unangenehme Weise mit seiner eigenen Familiengeschichte konfrontiert wird und er und Margarete nur knapp einem Anschlag auf ihr Leben entgehen …

»Der Fall Pacelli« verschmilzt Zeitgeschichte zu einer Lektion über Wahrheit, Freundschaft und Liebe – ein Schlüsselroman.

kath.net Buchtipp
Der Fall Pacelli
Von Ingo Langner
Paperback, 228 Seiten
Bernardus-Verlag 2018
IBAN: 978-3-8107-0283-8
Preis: Euro 14,80

Bestellmöglichkeiten bei unseren Partnern:
Link zum kathShop
Buchhandlung Christlicher Medienversand Christoph Hurnaus, Linz:
Für Bestellungen aus Österreich und Deutschland: buch@kath.net

Buchhandlung Provini Berthier GmbH, Chur:
Für Bestellungen aus der Schweiz/Liechtenstein: buch-schweiz@kath.net

Alle Bücher und Medien können direkt bei KATH.NET in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Christlicher Medienversand Christoph Hurnaus (Auslieferung Österreich und Deutschland) und der Provini Buchhandlung (Auslieferung Schweiz und Lichtenstein) bestellt werden. Es werden die anteiligen Portokosten dazugerechnet. Die Bestellungen werden in den jeweiligen Ländern (A, D, CH) aufgegeben, dadurch entstehen nur Inlandsportokosten.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!









kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Franziskus lädt zum Krisengipfel nach Rom (74)

Satan, der Große Ankläger, gegen das wahre Leben des Christen (67)

„Korruption der Lehre zieht immer die Korruption der Moral nach sich“ (56)

Man kann einen Papst nicht anklagen! (50)

Franziskus-Buch: Kurzbeschreibung kritisiert Papst Benedikt XVI. (45)

Missbrauchsopfer von Grassi: "Ich habe gelitten und leide noch immer!" (37)

Marx: „Wir stehen an der Seite der Betroffenen sexuellen Missbrauchs“ (35)

Die Vollmacht des Hirten (33)

Neue Bombe im Vatikan: Zeitung nennt Namen der 'Homo-Lobby' (33)

Neues Papstdokument schreibt verpflichtende Synodenumfragen vor (32)

Bischof: Nicht Klerikalismus, sondern Unmoral ist Ursache der Skandale (27)

„Frankfurter Allgemeine“: „Warum schont der Papst McCarrick?“ (26)

Kritik am „fröhlichen“ Foto bei Missbrauchskrisensitzung (25)

Cupich zu Missbrauch: Kirche hat ‚größere Agenda’ (23)

Das Kreuz – Zeichen der Niederlage, Zeichen des Siegs (21)