25 April 2018, 10:39
Papst-Vertrauter verlässt Leitungsposten an Uni in Buenos Aires
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Franziskus Papst'
Über eine neue Aufgabe für Erzbischof Fernandez, der auch als "Ghostwriter" von Franziskus gilt, ist vorerst nichts bekannt

Buenos Aires (kath.net/KAP) Erzbischof Victor Manuel Fernandez (55), "Ghostwriter" von Papst Franziskus, verlässt seinen Posten als Rektor der Päpstlichen Katholischen Universität Argentinien. Nachfolger wird der Dekan der Medizinischen Fakultät, Miguel Angel Schiavone (64). Nach Angaben der Vatikanzeitung "Osservatore Romano" vom Mittwoch ist es das erste Mal, dass ein Nichtkleriker an die Spitze der 1958 gegründeten renommierten Privatuniversität in Buenos Aires tritt. Die Amtsübernahme soll laut der Zeitung am 9. Mai erfolgen. Über eine neue Aufgabe für Erzbischof Fernandez ist vorerst nichts bekannt.

Werbung
messstipendien


Fernandez hatte in den acht Jahren seiner Leitung den Ausbau der Universitätsstandorte Buenos Aires, Mendoza, Parana und Rosario vorangetrieben. Der in unterschiedlichen theologischen Fächern versierte Wissenschaftler gilt als Vertrauter des Papstes und arbeitete ihm unter anderem für die Lehrschreiben "Evangelii gaudium" (2013) und "Laudato si" (2015) zu. Franziskus betraute ihn mit wichtigen Aufgaben bei den Bischofssynoden 2014 und 2015 über die Familie, aus denen später das Dokument "Amoris laetitia" (2016) hervorging. Am 13. Mai 2013, zwei Monate nach seinem Amtsantritt, ernannte ihn Franziskus zum Erzbischof.

Copyright 2018 Katholische Presseagentur KATHPRESS, Wien, Alle Rechte vorbehalten







kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram

meist kommentierte Artikel

Paul VI. zu Lefebvre: „Dann leiten Sie doch die Kirche!“ (46)

„Eucharistie für Protestanten? Dafür hatte mich Marx gemaßregelt“ (42)

Alle Bischöfe von Chile reichen geschlossen ihren Rücktritt ein (40)

Die Kirche ist weiblich – Braut und Mutter (39)

Pfarrer an Pfingstsonntag mit Kopftuch am Altar (31)

Mangel, der an die Substanz geht (31)

Schafft die Kirchensteuer ab! (30)

Kardinal Sarah warnt vor „Priestertum gemäß menschlicher Kriterien“ (27)

Wohin man schaut: Skandale (22)

Interkommunion: Papst kann nicht auf Petrusamt verzichten (19)

Hartl „etwas zweigeteilt“ über Hochzeitspredigt von Bischof Curry (18)

Kardinal Kasper zur Interkommunionfrage (18)

Das Geschwätz tötet! (15)

Sorge über internationale Verlässlichkeit angesichts der Alleingänge (15)

Vatikan: Oeconomicae et pecuniariae quaestiones (13)