28 April 2018, 07:45
Aufregung um Ramadan-Kalender in Wien
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Islam'
Das "Rote Kreuz" verteilt diesen im Vorfeld des Ramadans - FPÖ kritisiert dies, weil es vom "Roten Kreuz" weder einen Advent- Osterkalender oder einen Kalender mit christlichen, jüdischen Feiertagen gibt

Wien (kath.net)
In Wien gibt es Aufregung rund um einen "Ramadan-Kalender" des Roten Kreuzes. Laut einem Bericht von "Heute" wird dieser im Vorfeld des Fastenmonats Ramadan gegen eine Spende verteilt. Scharfe Kritik gibt es von der FPÖ. Landesparteisekretär Michael Stumpf zeigt sich verärgert und kritisiert, dass es vom "Roten Kreuz" weder ein Adventkalender, Osterkalender oder ein Kalender mit christlichen, jüdischen oder anderen Feiertagen angeboten gibt. Einzig und allein dem Islam werde ein weiteres Mal gehuldigt. Er fürchte eine "ganzheitliche Islamisierung Wiens" und zeigt sich erbost darüber, dass es "das einzige Objekt mit religiösem Bezug" sei.

Werbung
christenverfolgung




Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!











Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

"Wir werfen Ihnen vor, Ihr geistliches Amt zu missbrauchen!" (157)

AfD-Abgeordneter auf offener Straße zusammengetreten (95)

Kardinal Marx gegen Begriff "christliches Abendland" (58)

Europäischer Gerichtshof zum deutschen „Homeschooling“-Verbot (44)

Nackte 'Pieta' und Lesbenbild im Pfarrhof des Wiener Stephansdoms (34)

Johannes Hartl: „Auch Christen können Depressionen haben“ (31)

Ex-Vatikandiplomat fordert McCarrick zu öffentlicher Reue auf (27)

Strebt die Mehrheit der deutschen Diakone ein Schisma an? (27)

Kardinal Wuerl wusste seit 2004 von Missbrauchsfällen durch McCarrick (25)

Geld regiert die Kirchenwelt (22)

'Wir haben keine Meinungsfreiheit in Deutschland!' (20)

Marx verleugnet zum wiederholten Mal das Christentum (19)

Polen: 38 Prozent der Katholiken nehmen an Sonntagmesse teil (18)

Päpstliche Visitation der Diözese Gurk-Klagenfurt wird ausgeweitet (17)

Überfall auf Wiener Kirche: Immer mehr spricht für Racheakt (16)