zurück - Artikel auf http://kath.net/news/63610

28 April 2018, 11:51
R.I.P. Alfie - 'Unser Bub hat diese Nacht um 2.30 Flügel bekommen'

Alfie um 2.30 in der Nacht verstorben - Der Bub wurde getauft und wurde damit laut Lehre der Kirche direkt in den Himmel aufgenommen
Liverpool (kath.net)
Der kleine Alfie Evans ist vergangenen Nacht um 2.30 verstorben. Dies teilten seine Eltern am Morgen auf Facebook mit. "Unser Bub hat diese Nacht um 2.30 Flügel bekommen. Unser Herz ist gebrochen. Vielen Dank an alle für eure Unterstützung.", lautete die Mitteilung auf Facebook. Tom, sein Vater, schrieb: "Mein Kämpfer hat seinen Schild niedergelegt und Flügel bekommen. Mein Herz ist gebrochen. Ich liebe dich, mein Junge."


Der im Mai 2016 geborene Alfie hat an einem fortschreitenden Abbau des Nervengewebes gelitten und befand sich seit seinem achten Lebensmonat in einem Liverpooler Spital. Am Montag am Abend wurden die medizinischen Geräte abgeschaltet. Seit vielen Wochen tobte ein (juristischer) Kampf zwischen den Eltern und dem Krankenhaus, weil das Krankenhaus das Kind nicht freigeben wollte.

Alfie wurde vor einiger Zeit von einem katholischen Priester getauft und wurde daher laut katholischer Kirche direkt in den Himmel aufgenommen

R.I.P. Alfie