10 Mai 2018, 10:00
Disney World beendet Serie christlicher Musikfestivals
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Musik'
Nach 34 Jahren findet das ‚Night of Joy’ Festival 2018 nicht mehr statt. Es gibt aber eine Reihe weiterer Festivals mit christlicher Musik anderer Veranstalter.

Orlando (kath.net/LSN/jg)
„Letztes Jahr war unsere letzte Veranstaltung.“ Mit diesen Worten gab eine Sprecherin von Walt Disney World in Orlando (US-Bundesstaat Florida) das Ende des christlichen Musikfestivals „Night of Joy“ bekannt.

Werbung
christenverfolgung


Seit September 1983 hatte der Erlebnispark die Veranstaltung jedes Jahr abgehalten, bei welcher bekannte christliche Musiker wie der fünffache „Grammy“ Preisträger Steven Curtis Chapman aufgetreten waren.

Im September 1998 haben die Universal Studios Orlando begonnen, ebenfalls ein christliches Musikfestival abzuhalten. Es trägt den Titel „Rock the Universe“ und wird auch 2018 stattfinden. Der Meeres-Themenpark SeaWorld Orlando veranstaltet jedes Jahr im Februar das christliches Musikfest „Praise Wave“.

Disney World wendet sich aber nicht völlig von christlicher Musik ab. Bei der Konzertreihe „Eat to the Beat“ sind christliche Musiker wie MercyMe und Tauren Wells angekündigt.


Foto: Symbolbild Lobpreis

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!









kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram

meist kommentierte Artikel

Marx spendet 50.000 Euro für 'Schlepperkönig' und 'Team Umvolkung' (79)

Frauen auf allen Ebenen der Kirche mehr an Führungsaufgaben beteiligen (72)

Abtreibung ist wie ein Auftragsmord! (61)

Marx gab die 50.000 Euro an „Lifeline“ aus Hilfsetat des Erzbistums (54)

Jesuitenpater Wucherpfennig bleibt bei seinen Gay-Äußerungen (48)

Schick: Aktive Homosexuelle können nicht geweiht werden! (39)

"Abtreibung ist wie Auftragsmord! Darf der Papst das sagen?" (38)

War Kardinal Coccopalmerio bei Drogen-Homo-Party anwesend? (34)

„Sexueller Missbrauch ist auch in der Beichte geschehen“ (25)

Kardinal Wuerl tritt zurück (22)

„Mich verblüfft der geradezu aggressive Tonfall des Interviews“ (22)

Missbrauch des Missbrauchs (22)

Wenn es Gott denn gibt (21)

Das rechte Beten (20)

Ägypten: 17 Todesurteile für Islamisten nach Anschlägen auf Christen (18)