19 Mai 2018, 10:00
Letzte katholische Tageszeitung der Schweiz schließt
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Medien'
Diözesanbischof von Lugano verkündet Aus für "Giornale del Popolo" wegen finanzieller Schwierigkeiten

Fribourg (kath.net/KAP) Die letzte verbliebene katholische Tageszeitung der Schweiz macht aufgrund von finanziellen Schwierigkeiten dicht. Das italienischsprachige "Giornale del Popolo" werde am Freitag zum letzten Mal erscheinen, teilte der Diözesanbischof von Lugano, Valerio Lazzeri, am Donnerstag mit. Lazzeri ist als Bischof Herausgeber der vor 92 Jahren gegründeten Tessiner Tageszeitung, die im Mehrheitsbesitz der Diözese Lugano steht und zuletzt rund 35.000 Leser hatte.

Werbung
syrien2


Nach Angaben des Nachrichtenportals "kath.ch" unterrichtete der Bischof Donnerstagfrüh persönlich die Mitarbeiter der Zeitung von der bevorstehenden Schließung. Laut Mitteilung der Diözese steht das Aus für die Zeitung in Zusammenhang mit der laufenden Liquidation des Schweizer Werbevermarkters "Publicitas", der vor wenigen Tagen Konkurs angemeldet hatte. Das "Giornale del Popolo" finanzierte sich demnach zu einem großen Teil aus Werbeeinnahmen, die wegen der "Publicitas"-Probleme zuletzt ausblieben.

Copyright 2018 Katholische Presseagentur KATHPRESS, Wien, Österreich
Alle Rechte vorbehalten
Foto: Symbolbild

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

"Das ist schon so eine Sonderwelt" (120)

Werkstattgespräch über Angela Merkels furchtbares Missverständnis (45)

Müller: Missbrauchsgipfel greift Daten zum Grundproblem nicht auf (43)

Papst entlässt Ex-Kardinal McCarrick aus Klerikerstand! (42)

Kirchenaustritte 2018 in Bayern: Sprunghafter Anstieg (39)

Ermittlungen gegen Apostolischen Nuntius in Paris (38)

Liturgie: keine sterilen ideologischen Polarisierungen! (37)

„Kardinal McCarrick wird morgen offiziell laisiert werden“ (36)

Kardinal Farrell neuer Camerlengo der katholischen Kirche (30)

Woelki kritisiert Mitbischöfe: 'Keine neue Kirche erfinden!' (29)

Dekan: „Geweihte Kirche ist nicht der Ort für den Ruf ‚Allahu Akbar‘“ (24)

Plädoyer für Paradigmenwechsel im schulischen Religionsunterricht (21)

Medien: Papst hebt Sanktionen gegen Ernesto Cardenal auf (21)

Ungarische Regierung beschließt massive Familien-Förderung (20)

„Warum schwärzt Kasper jetzt Müller quasi als 'Luther redivivus' an?“ (20)