05 Juni 2018, 23:00
Argentiniens Fußball-Nationalelf lässt Papstaudienz sausen
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Argentinien'
Verwirrung um Besuch von Messi und Co. im Vatikan kurz vor der Fußball-Weltmeisterschaft

Vatikanstadt (kath.net/KAP) Verwirrung um eine Papstaudienz der argentinischen Nationalelf: Ein von Vatikansprecher Greg Burke für Mittwoch angekündigtes Treffen der Auswahl für die bevorstehende Fußball-Weltmeisterschaft wurde eine halbe Stunde später wieder abgesagt. "Wir freuen uns auf sie, wenn sie mit dem Pokal wiederkommen", fügte Burke in einem Tweet am Dienstag an.

Werbung
syrien1


Anfang Mai hatte der aus Argentinien stammende Papst Franziskus noch persönlich von einem Besuch seines Heimat-Teams gesprochen. "Die argentinische Auswahl kommt hierher, sie kommen hier vorbei", sagte er am Rande einer Generalaudienz einem argentinischen TV-Journalisten. Am 22. Mai nannte die argentinische Zeitung "Clarin" den 3. Juni als Datum der Audienz; an diesem Tag fand jedoch keine Begegnung statt.

Der Grund für die Terminverwirrung blieb zunächst unklar. Von der argentinischen Botschaft beim Heiligen Stuhl, die für die Organisation des Besuchs zuständig wäre, war am Dienstag keine Auskunft zu erhalten. Nach einer informellen Andeutung aus dem Vatikan ging die Absage vom argentinischen Team aus. Die Spieler sollten so kurz vor dem Turnier nicht abgelenkt werden, hieß es.

Argentinien trifft in den Gruppenspielen der Fußball-WM in Russland auf Island, Kroatien und Nigeria. Die erste Begegnung findet am 16. Juni gegen Island in der Otkrytije-Arena in Moskau statt.

Copyright 2018 Katholische Presseagentur KATHPRESS, Wien, Österreich
Alle Rechte vorbehalten

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!











Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Die Kirchen müssen das Haus Gottes sein, wie die Seele (61)

Freiburger Erzbischof Zollitsch soll Missbrauchsfälle vertuscht haben! (55)

Kardinal Burke warnt vor Anpassung an ‚Kultur des Todes’ (46)

Kein Hausarrest für Weihbischof Athanasius Schneider! (36)

Turkson: Papst-Schreiben "Laudato si" von Bischöfen blockiert (35)

Das Zeugnis, das empörte Raunen und eine Frage (32)

NEU! - kath.net-WhatsApp-Newsletter - NEWS und MISSION (25)

Kapelle einsturzgefährdet, weil Fahranfängerin vor Spinne erschrak (22)

USA: Vatikan untersagt Beschluss von Anti-Missbrauchsmaßnahmen (22)

Umstrittene US-Pastorin ist für „Porno aus ethisch guten Quellen“ (21)

„Man ist konsterniert ob dieser Blindheit“ (19)

Nach „Kristallnacht“ wollte Vatikan 200.000 deutsche Juden evakuieren (18)

Grüner Ministerpräsident: 'Männerhorden raus' (18)

Sexueller Missbrauch und Homosexualität im Klerus (17)

Ist Abtreibung ein Auftragsmord? (16)