09 Juli 2018, 23:00
Sommerpause im Vatikan: Generalaudienzen erst wieder im August
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Vatikan'
Franziskus bleibt im Gegensatz zu Vorgängern während Sommerpause im Vatikan und zieht weder in kirchliche Häuser in den Alpen noch in die kühler gelegene Sommerresidenz Castelgandolfo um

Vatikanstadt (kaht.net/KAP) Mit den steigenden Temperaturen in Rom und dem Vatikan zieht sich auch Papst Franziskus (81) ab Juli mit Ausnahme seines sonntäglichen Angelusgebets auf dem Petersplatz aus der Öffentlichkeit zurück. Seine mittwöchlichen Generalaudienzen pausieren den ganzen Monat. Sie werden ab August in der vatikanischen Audienzhalle fortgesetzt, teilte das vatikanische Presseamt am Dienstag mit.

Werbung
christenverfolgung


Die Morgenmessen mit dem Papst in der Kapelle von Santa Marta entfallen hingegen nicht nur im Juli, sondern auch im Folgemonat. Ein wichtiger öffentlicher Termin steht jedoch im August auf Franziskus' Agenda: Das katholische Weltfamilientreffen in Irland. Dafür reist er vom 25. bis 26. August nach Dublin und Knock.

Papst Franziskus bleibt im Gegensatz zu seinen Vorgängern während der Sommerpause üblicherweise im Vatikan und zieht weder in kirchliche Häuser in den Alpen noch in die kühler gelegene Sommerresidenz in Castelgandolfo um. Auch der inzwischen 91-jährige, emeritierte Papst Benedikt XVI. (2005-2013), bleibt mittlerweile den Sommer über meistens im Vatikan. Die Papstresidenz in Castelgandolfo hat Papst Franziskus für Besucher öffnen lassen.

Copyright 2018 Katholische Presseagentur KATHPRESS, Wien, Österreich
Alle Rechte vorbehalten
Foto (c) Armin Schwibach/kath.net/

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Soll in Deutschland die katholische Sexualmoral abgeschafft werden? (122)

Nach der Vollversammlung der DBK: Deutscher Katholizismus am Abgrund? (58)

Der Abschied von der Moral (49)

Kardinal Pell zu sechs Jahren Haft verurteilt (49)

"So eine Gesinnungsterrror gab es wohl zuletzt in der Nazizeit" (38)

Norwegische evangelische Kirche entschuldigt sich für Lebensschutz (34)

Heimlicher „Höhepunkt“ des Evangelischen Kirchentags: „Vulven malen“ (34)

Wir sind „wirklich in tiefe Schuld geraten“ (31)

Papst Franziskus über 'Verschiedenheit der Religionen' (31)

"Die Schönheit Christi, des einzigen Erlösers" (25)

Jesus-Anspielung im neusten Asterixfilm – ein Grund zum Ärgern? (24)

Nicht richten, nicht verurteilen, immer geben und großherzig sein! (23)

Das Bistum Chur steht dieser Sache „machtlos gegenüber“ (23)

Missbrauch: US-Katholiken überdenken Zugehörigkeit zur Kirche (20)

„Von welchem Planeten stammen unsere kirchlichen Leiter?“ (18)