15 Juli 2018, 11:00
In vielen Hotels in Deutschland keine Bibel mehr
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Bibel'
„idea“-Umfrage: Viele Hotels bieten keine Bibel mehr an – In den Maritim-Hotels gibt es diese noch in jeder Schublade

Wetzlar (kath.net) Viele Hotels in Deutschland legen in ihren Zimmern keine Bibeln mehr aus. Das ergab eine Umfrage der Evangelischen Nachrichtenagentur „idea“. So gibt es in den Häusern der Hotelkette NH „keine Bibeln oder andere religiös-weltanschauliche oder lebensberatende Bücher“ in den Zimmern. Dies erklärt die Sprecherin Franziska Müller (Berlin) gegenüber „idea“. Sie würden dies den Gästen „aber gerne je nach Bedarf zur Verfügung gestellt“.

Werbung
KiN Fastenzeit


In Steigenberger-Hotels gehörte die Heilige Schrift bis 2015 zum Standard, berichtete Unternehmenssprecherin Jannah Baldus (Frankfurt am Main). In den seitdem eröffneten Häusern der Kette werde sie in der Regel nicht mehr ausgelegt. „Ältere Betriebe haben noch Bibeln vorrätig, die auf dem Zimmer ausliegen oder dem Gast bei Nachfrage ausgehändigt werden können“, so Baldus.

In den Maritim-Hotels in Deutschland befindet sich dagegen in jedem Zimmer eine Bibel in der Nachttischschublade, erklärte Unternehmenssprecherin Harriet Eversmeyer (Bad Salzuflen) gegenüber „idea“. Das Unternehmen pflege auf diese Weise „eine sehr alte Tradition“.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Eine moralische Pflicht zum 'Kirchenaustritt'? (255)

Nach der Vollversammlung der DBK: Deutscher Katholizismus am Abgrund? (64)

Der Abschied von der Moral (56)

Vatikankommission: Keine Beweise für weibliche Diakone (45)

Nicht richten, nicht verurteilen, immer geben und großherzig sein! (44)

Über die Fragestellung eines häretischen Papstes (42)

"So eine Gesinnungsterrror gab es wohl zuletzt in der Nazizeit" (42)

„DBK betreibt abscheulichen Missbrauch mit dem Missbrauch“ (38)

Umweltschutz mutiert immer erkennbarer zur Ersatzreligion (38)

Solidarität mit Muslimen - Schweigen bei Anschlägen auf Christen? (32)

„Mich stört ganz besonders eine Aussage“ (32)

Gretas Fragen und die Gretchen-Frage (31)

Deutscher Theologe meint: Liturgie begünstige Missbrauch in der Kirche (30)

'Synodaler Weg' - Es gab Stimmenthaltungen! (28)

„Können wir akzeptieren, dass sich Bischofskonferenzen widersprechen?“ (23)