zurück - Artikel auf http://kath.net/news/64682

06 August 2018, 11:30
In Scharen aus den evangelischen Kirchen austreten!

Der frühere Beauftragte der Deutschen Evangelischen Allianz am Sitz des Bundestages und der Bundesregierung, Wolfgang Baake, ruft zum Austritt aus der evangelischen Kirche auf

Wetzlar (kath.net/) Der frühere Beauftragte der Deutschen Evangelischen Allianz am Sitz des Bundestages und der Bundesregierung, Wolfgang Baake, hat zum Austritt aus den evangelischen Landeskirchen aufgerufen. Dies berichtet idea. Anlass ist ein Porträt über Abtreibungsärztin Ärztin Kristina Hänel im EKD-Monatsmagazin „chrismon“, bei dem die "Ärztin" als "Retterin“ bezeichnet wurde. Baake schrieb auf Facebook zu dem Beitrag: „Und wieder greift die EKD nicht ein. Im Gegenteil, sie schüttet das finanzielle Füllhorn für chrismon aus. Jeder in Kirche und christlicher Publizistik, der dazu schweigt, macht sich mitschuldig.“ Es bleibe nur eine Konsequenz: „In Scharen aus den evangelischen Kirchen austreten.“ "chrismon" dürfte jährlich von der EKD mit vier Millionen Euro subventioniert werden.