20 August 2018, 09:00
Schweizer Bischof Morerod: Vertuschen ist „zweiter Missbrauch“
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Missbrauch'
Vorsitzender der Schweizer Bischofkonferenz: Für manche sei es schwierig, einen Geistlichen in Frage zu stellen – Im US-Bericht wird erwähnt, dass sich einige Polizisten geweigert hätten, Priester zu verhaften

Lausanne (kath.net) Mit Bezug auf den Bericht des Staatsanwalts von Pennsylvania sagte der Vorsitzende der Schweizer Bischofskonferenz, Charles Morerod, dass Priester sexuelle Übergriffe begangen hätten. Außerdem zeige der Bericht, dass einige Kirchenführer diese Vorfälle vertuscht hätten, die komme „einem zweiten Missbrauch“ gleich. Der SBK-Vorsitzende fordert einen Wandel in der Kirche. Es gehe darum, den Opfern grundsätzlich Priorität einzuräumen. Dies berichtete kath.ch. Morerod weist darauf hin, dass es für manche schwierig sei, einen Geistlichen in Frage zu stellen, doch habe genau dies „ein Gefühl von Straffreiheit und Macht gefördert“. Er erinnerte daran, dass im US-Bericht erwähnt wird, dass sich einige Polizisten geweigert hätten, Priester zu verhaften.

Werbung
rosenkranz


Bischof Morerod hatte sich selbst schon stärkend hinter das Opfer kirchlichen Missbrauchs, Daniel Pittet, gestellt. Dieser hat inzwischen ein Buch über seine Erfahrungen veröffentlicht, das Vorwort dazu hatte Papst Franziskus geschrieben, kath.net hat berichtet-

Archivfoto SBK-Präsident Morerod (c) Bistum Lausanne-Genf-Fribourg

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!









kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram

meist kommentierte Artikel

Die ewige Erlösung vieler Seelen steht auf dem Spiel! (110)

Hütet euch vor den rigiden und versteiften Christen! (71)

„Einige junge Leute sind mit Lehre der Kirche nicht einverstanden“ (46)

Schick: Eucharistiegemeinschaft ist nicht die wichtigste Ökumenefrage! (41)

Der Rassismus des Emmanuel Macron (40)

Cupich: Keine Kommunion für Homo-Paare ‚ist nicht unsere Politik’ (38)

Die 12 Tricks des Anti-Christen, um Seelen zu stehlen (36)

Papst: "Wenn ihr so eine Sache seht, sofort zum Bischof!" (34)

„Wie geht es der Kirche? Wie immer: Der Teufel stürmt gegen sie an“ (26)

Jugendliche aus Panama schenken Papst Weltjugendtag-Kreuzanhänger (26)

Jugendsynode: Jesuitengeneral Sosa, Multikulti, sexuelle Orientierung (25)

Und nochmals 50.000 Euro für 'Schlepperkönig' und 'Team Umvolkung' (25)

Von der staatlichen Vereinigung der Kirchensteuerzahler abgemeldet! (23)

„Schleichende Rekatholisierung der CDU“? (19)

Dr. Catherine Pakaluk an Macron: "Acht Kinder durch freie Wahl" (18)