05 November 2018, 10:30
Polizeigewerkschaft: Härteres Vorgehen gegen straffällige Flüchtlinge
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Flüchtlinge'
„Osnabrücker Zeitung“: Polizeigewerkschafts-Vorsitzender Wendt spricht nach der mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung in Freiburg von „naiver Zuwanderungspolitik“.

Freiburg-Osnabrück (kath.net) „Tötungsdelikte, schwere Körperverletzung, Raub sowie Sexualstraftaten sind die grausame Kehrseite naiver Zuwanderungspolitik und Willkommenskultur“, sagte der Vorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft, Rainer Wendt, im Gespräch mit der „Osnabrücker Zeitung“. Zwar verhielten sich die meisten männlicher Asylbewerber und Flüchtlinge völlig straffrei, trotzdem sei diese Personengruppe bei schweren Delikten überrepräsentiert. Wer das verharmlose oder ignoriere, schüre pauschalen Fremdenhass und Extremismus.

Werbung
syrien2


Wendt kritisierte gegenüber der „Osnabrücker Zeitung“, dass bekannt straffällige Asylbewerber erst dann in Haft kämen, „wenn sie getötet oder vergewaltigt“ hätten. Er fordert, dass junge Intensivtäter, die nur noch geduldet würden, bis zu ihrer Ausreise in Asylbewerberheimen bleiben müssen. Er begrüßte die Überlegungen der Bundesregierung zu Ankerzentren.

Symbolbild: Polizei




Foto (c) kath.net

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Eine moralische Pflicht zum 'Kirchenaustritt'? (237)

Soll in Deutschland die katholische Sexualmoral abgeschafft werden? (123)

Nach der Vollversammlung der DBK: Deutscher Katholizismus am Abgrund? (64)

Der Abschied von der Moral (54)

Nicht richten, nicht verurteilen, immer geben und großherzig sein! (44)

"So eine Gesinnungsterrror gab es wohl zuletzt in der Nazizeit" (42)

Umweltschutz mutiert immer erkennbarer zur Ersatzreligion (37)

Über die Fragestellung eines häretischen Papstes (30)

Deutscher Theologe meint: Liturgie begünstige Missbrauch in der Kirche (28)

Solidarität mit Muslimen - Schweigen bei Anschlägen auf Christen? (26)

'Synodaler Weg' - Es gab Stimmenthaltungen! (24)

Jesus-Anspielung im neusten Asterixfilm – ein Grund zum Ärgern? (24)

„DBK betreibt abscheulichen Missbrauch mit dem Missbrauch“ (24)

Missbrauch: US-Katholiken überdenken Zugehörigkeit zur Kirche (20)

„Können wir akzeptieren, dass sich Bischofskonferenzen widersprechen?“ (18)