06 November 2018, 09:00
Umstrittene US-Pastorin ist für „Porno aus ethisch guten Quellen“
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Sexualität'
Pastorin der „Evangelisch-lutherischen Kirche in America“: Das Problem bei Porno sei nicht der Pornogenuß, sondern die ablehnenden Haltung der Kirche.

Washington DC (kath.net) „Es ist okay, wenn man Porno schaut, besonders wenn er aus „ethisch guten Quellen“ stammt. Das behauptete Nadia Bolz-Weber (Foto), umstrittene Pastorin der ebenso umstrittenen Evangelisch-lutherischen Kirche in America (Elca). Das berichtete „LifeSiteNews“. Es gelte aber, die Strukturen von Ungerechtigkeit und Ausbeutung in der Pornoindustrie zu vermeiden. Sie erläuterte, dass auch „Liberale und Konservative“, die sich eigentlich über Pornokonsum aufregen würden, dennoch auch selbst Pornos schauen. Würde man das Schamgefühl aus dem Pornogenuß wegnehmen, könnte das Zwanghafte des Konsums abnehmen, denn das eigentliche Problem sei nicht der Pornogenuß, sondern die ablehnenden Haltung der Kirche. Die Pfarrerin wird in Kürze ein Buch mit dem Titel: „Schamlos. Die sexuelle Reformation“ herausbringen. Die Pfarrerin, die sich insgesamt für sogenannte „LGBT-Rechte“ einsetzt, ist stark tätowiert.

Werbung
syrien2


Kritiker nennen die Pastorin „häretisch“. Sie gilt als eine der bekanntesten Pastorinnen und Rednerinnen der ELCA und hat bereits mehrere Bücher veröffentlicht.

Symbolbild




Foto oben: Youtube/Screenshot

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Der Bischof von Basel braucht keine Sexualmoral der Kirche (87)

"Terroristen sind Tiere, sie müssen erbarmungslos bestraft werden" (87)

Wir Christen glauben das (33)

Kniende Mundkommunion? In Chile offenbar nicht mehr erwünscht (31)

"Katholische Kirche hat mir 120.000 Euro Schweigegeld geboten" (28)

Sri Lanka: 290 Tote bei Explosionen in drei Kirchen (26)

Tobin verunglimpft Katechismus als "sehr unglückliche Sprache" (19)

„Wie wäre es, wenn wir Muslime für einen Tag #Kreuze tragen?“ (19)

Päpstlicher Prediger im Petersdom: Ostern wandelt Leid der Welt (19)

„Ich stehe völlig allein in der brennenden Kathedrale Notre Dame“ (17)

Hillary Clinton: Attacken auf „Osterbetende“ (16)

Nur 15.000 Teilnehmer beim Kreuzweg am Kolosseum (15)

Pizzabote stört Messe im Stephansdom (13)

Ratzinger-Preisträger Heim: Kritik an Benedikt XVI. unangemessen (13)

Pater Wallner: „Dämonischer geht es wirklich nicht“ (13)