07 Dezember 2018, 07:00
Vatikan reist mit hochrangiger Delegation zu UN-Migrationsgipfel
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Flüchtlinge'
Kardinalstaatssekretär Parolin: Migration bleibe, wenn sie nicht unter Zwang erfolge, "eines der fundamentalen Menschenrechte", betont zum UN-Migrationspakt - Mit Parolin fliegt der ranghöchste Vertreter nach dem Papst nächste Woche nach Marrakesch

Vatikanstadt (kath.net/KAP) Der Vatikan wird auf dem UN-Migrationsgipfel in Marokko nächste Woche durch eine hochrangige Delegation vertreten sein. Kardinalstaatssekretär Pietro Parolin sagte laut der italienischen Tageszeitung "Corriere della Sera" vom Mittwoch, er werde persönlich zu der Konferenz am 10. und 11. Dezember nach Marrakesch reisen. Der Heilige Stuhl habe maßgeblich an dem Migrationspakt mitgearbeitet. Auch ohne rechtliche Bindekraft sei das Dokument ein "guter Bezugsrahmen, um das Thema Migration gemeinsam anzugehen", sagte Parolin. Der Kardinalstaatssekretär ist ranghöchster Vertreter des Vatikan nach dem Papst.

Werbung
KiN Fastenzeit


Über die Nichtteilnahme Italiens an der Konferenz äußerte Parolin Bedauern. Das Fernbleiben mehrerer Staaten dürfe den Einsatz der internationalen Gemeinschaft nicht schwächen. Auf die Migration wie auch auf den Klimawandel seien globale und gemeinsam ausgearbeitete Antworten nötig. Statt die problematischen Seiten von Migration zu betonen, müsse man stärker ihre positiven Aspekte beleuchten. Migration bleibe, wenn sie nicht unter Zwang erfolge, "eines der fundamentalen Menschenrechte", so der Kardinal.

Copyright 2018 Katholische Presseagentur KATHPRESS, Wien, Österreich
Alle Rechte vorbehalten

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Deutscher Gesundheitsminister möchte Konversions-Therapien verbieten (79)

Woelki kritisiert Mitbischöfe: 'Keine neue Kirche erfinden!' (72)

Müller: Missbrauchsgipfel greift Daten zum Grundproblem nicht auf (47)

Papst entlässt Ex-Kardinal McCarrick aus Klerikerstand! (42)

Ermittlungen gegen Apostolischen Nuntius in Paris (39)

Die Missbrauchsproblematik und das eigentliche umfassende Übel (38)

Wenn ein Kardinal die Zusammenhänge leugnet (36)

Medien: Papst hebt Sanktionen gegen Ernesto Cardenal auf (33)

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen „Nacktselfie-Bischof“ (32)

Diakonen-Ehefrau, Mutter eines Missbrauchsopfers, schreibt an Papst (27)

Zweite Heirat kein Kündigungsgrund (23)

Wo ist dein Bruder? (23)

Die verlorene Ehre der Annegret K.-K. (23)

Enttäuschung: Papst kam nicht zum Missbrauchsopfervertreter-Treffen (20)

"Homosexualität nistet sich im Kirchengefüge ein" (18)