09 Januar 2019, 09:00
„Es ist an der Zeit, öffentlich über solche Probleme zu diskutieren“
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Islam'
CDU-Bundestagsabgeordnete Sylvia Pantel zu Gewaltaufrufen in Moschee: „Es ist an der Zeit darüber zu reden, wie unsere Individual- und Freiheitsrechte, gerade auch die Gleichberechtigung von Mann und Frau, mit der Scharia vereinbar sein sollen.“

Düsseldorf (kath.net) „Es ist an der Zeit darüber zu reden, wie unsere Individual- und Freiheitsrechte, gerade auch die Gleichberechtigung von Mann und Frau, mit der Scharia vereinbar sein sollen. Soweit ich informiert bin, ist im Islam die Scharia vom Islam – also die gesetzliche Auslegung – nicht zu trennen, darüber müssen wir reden.“ Das erläuterte die CDU-Bundestagsabgeordnete Sylvia Pantel aus Düsseldorf zu der ZDF-Doku „Hass aus der Moschee“ (siehe Link unten) auf Anfrage von kath.net. Pantel ist die Sprecherin des „Berliner Kreises“ der CDU. Die bereits November 2018 veröffentlichte Doku wird derzeit stark diskutiert, auch in den sozialen Netzwerken.

Werbung
KiN Fastenzeit


„Wir haben unsere eigenen Gesetze, die von allen in Deutschland lebenden Menschen befolgt werden müssen“, mahnte die CDU-Politikerin. „Dass kleine Kinder bereits im Kindergarten instrumentalisiert und aufgeheizt werden, ist nicht neu. Da gab ja vor kurzem ein Video aus einem Ditib Kindergarten, der zeigte, dass kleine Jungen das Marschieren mit Holzgewehren eingeübt hatten und vorführten. Die Stelle, wo Herr Erdogan im Film zitiert wurde, ist bei uns hier in Düsseldorf schon vor Jahren im ISS Dome öffentlich gemacht worden. All diese Vorwürfe, die nun auch im ZDF gesendet wurden, müssten allen Verantwortlichen bekannt sein. Deshalb ist es an der Zeit, öffentlich über solche Probleme zu diskutieren und nach Problemlösung zu suchen und nicht jeden, der über solche Dinge reden möchte, als ausländerfeindlich oder rechtsradikal abzutun.“

Link zur ZDF-Sendung:ZDFzoom – Hass aus der Moschee

Bundestagsabgeordnete Sylvia Pantel




Archivfoto MdB Pantel (c) Sylvia Pantel

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Eine moralische Pflicht zum 'Kirchenaustritt'? (257)

Der Abschied von der Moral (56)

Vatikankommission: Keine Beweise für weibliche Diakone (46)

Nicht richten, nicht verurteilen, immer geben und großherzig sein! (44)

"So eine Gesinnungsterrror gab es wohl zuletzt in der Nazizeit" (42)

Über die Fragestellung eines häretischen Papstes (42)

„DBK betreibt abscheulichen Missbrauch mit dem Missbrauch“ (38)

Umweltschutz mutiert immer erkennbarer zur Ersatzreligion (38)

Gretas Fragen und die Gretchen-Frage (36)

„Mich stört ganz besonders eine Aussage“ (33)

Solidarität mit Muslimen - Schweigen bei Anschlägen auf Christen? (32)

Deutscher Theologe meint: Liturgie begünstige Missbrauch in der Kirche (30)

'Synodaler Weg' - Es gab Stimmenthaltungen! (28)

„Können wir akzeptieren, dass sich Bischofskonferenzen widersprechen?“ (23)

Kardinal Schönborn an Prostata-Krebs erkrankt (15)