04 Februar 2019, 11:30
Florida: Kommt Abtreibungsverbot, sobald Herzschlag messbar ist?
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'USA'
Der Gesetzesvorschlag eines republikanischen Abgeordneten soll Abtreibungen verbieten, sobald beim Baby Herzschlag feststellbar ist.

Tallahassee (kath.net/jg)
Das Parlament des US-Bundesstaates Florida wird in der nächsten Sitzungsperiode ein Gesetz behandeln, das ein Verbot für Abtreibungen vorsieht, sobald bei dem Baby Herzschlag feststellbar ist.

Werbung
KiB Kirche in Not


Florida ist nach Missouri, South Carolina, Kentucky und Mississippi der fünfte Bundesstaat, der in diesem Jahr ein Abtreibungsverbot dieser Art diskutiert, berichtet LiveAction.

Der Herzschlag ist ab der achten bis zehnten Schwangerschaftswoche messbar. Der Gesetzesvorschlag sieht vor, dass Ärzte vor einer Abtreibung verpflichtend feststellen müssen, ob bei dem Baby Herzschlag messbar ist.

Ausnahmen vom Abtreibungsverbot sind vorgesehen, wenn die Abtreibung das Leben der Mutter retten würde oder dadurch eine wesentliche und irreversible Schädigung einer wichtigen Körperfunktion abgewendet werden kann. Dies muss von zwei Ärzten schriftlich bestätigt werden.

Das Gesetz wird von Mike Hill, einem Abgeordneten der Republikanischen Partei, bei der Sitzungsperiode eingebracht werden, die am 5. März beginnt. Seine Partei hat in beiden Häusern des Parlaments von Florida die Mehrheit, die Initiative hat daher gute Chancen, beschlossen zu werden.


Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

286-PS-Autos für die Limburger Bischöfe (112)

Kardinal Pell bleibt weiter in Haft (72)

Das Sexleben sollte in der Ehe Priorität haben (33)

Causa Pell bleibt weiterhin rätselhaft (31)

„Das also ist die Toleranz von Vertreterinnen von ‚Maria 2.0‘!“ (31)

Klimawandel auch in der Kirche? (29)

„Was wir von Forst lernen können“ (26)

Eucharistischer Segen für ungeborene Kinder? (26)

Konflikt um Institut Johannes Paul II. eskaliert weiter (21)

Erzbischof Paglia und die Zerstörung des Instituts Johannes Pauls II. (17)

Mädchen wollte in Knabenchor: Klage abgelehnt (16)

Pell-Nachfolger in Melbourne: schwierige Wahrheitssuche (14)

Raus mit denen, aber hurtig? (13)

New York Post: „Katholikenfresser verurteilten unschuldigen Kardinal“ (13)

Vatikan ermittelt: Missbrauchsverdacht bei weltältestem Bischof (12)