zurück - Artikel auf http://kath.net/news/67754

29 April 2019, 11:00
Was verursachte den Brand in Notre-Dame?

Medial ist diese wichtige Frage nicht nur in deutschsprachigen Medien offensichtlich völlig von der Bildfläche verschwunden.

Paris (kath.net)
Wie entstand das Feuer in der Pariser Kathedrale Notre-Dame? Medial ist diese wichtige Frage nicht nur in deutschsprachigen Medien offensichtlich völlig von der Bildfläche verschwunden. Die These, dass das Feuer von rauchenden Arbeitern verursacht wurde, wird von der Firma, die die Gerüste für die Restaurierungsarbeiten aufgebaut hatte, aber zurückgewiesen. Die Firma gestand ein, dass Arbeiter am Dach durchaus geraucht haben könnten, weist aber darauf hin, dass das Feuer innerhalb des Gebäudes entstand. "Es war keine Zigarette, die den Brand in Notre-Dame verusacht hat", betonte eine Sprecher gegenüber Reuters vergangene Woche. Der Sprecher zeigte sich verwundert, dass Zigarettenstummel am Brandort endeckt wurden und zeigte sich verwundert, dass diese ein Feuer überleben konnten. Gleichzeitig betonte er, dass Zigarettenstummel nicht einmal trockenes Holz in Brand setzen könnten. Auch ein Kurzschluss in der Elektronik des eigenen Aufzugssystems der Firma wird ausgeschlossen. Diese wurden regelmäßig gewartet und zu dem Zeitpunkt war das System nicht einmal mit Strom versorgt. Schweigen zur Brandursache gibt es von den französischen Ermittlern, diese ermitteln laut offizieller Darstellung nach wie vor in alle Richtungen.


Sei schlau wie meine Katze! from kath.net on Vimeo.