07 Mai 2019, 16:00
Warum eine katholische Kathedrale von Islamisten verschont wurde
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Christenverfolgung'
Einer der Sri-Lanka-Attentäter wollte die Marienkathedrale in Batticaloa attackieren, doch er kam schlicht zu spät. Die Messe war vorbei - Auch bei seinem Ersatzziel, eine evangelikale Zionskirche, kam er nicht in die Kirche rein

Batticaloa (kath.net)
Mohammed Nasar Mohammed Azar, der islamistische Attentäter von Sri Lanka, wollte ursprünglich die Marienkathedrale in Batticaloa angreifen. Als er aber dort ankam, war die Ostermesse schon beendet. "Er kam mit dem Auto um 8.30 an, sie sagten ihm, dass die Messe schon vorbei sei", erklärte Joseph Ponniah, zuständiger Ortsbischof der Kathedrale. Durch dieses Zeitchaos wurde viele Katholiken gerettet, gleichzeitig aber der Anschlag auf die Christen der evangelikalen Zionskirche in der Nähe erst ermöglicht. Dies war offensichtlich sein Ersatzziel und wurde von ihm um 8.51 betreten, um 9.00 Uhr begann dort ein Gottesdienst. Bereits beim Eingang wurde er von zwei Kirchenmitarbeitern aufgehalten, die ihn nicht reinlassen wollten, weil er ihnen verdächtig vorkam. In der Kirche waren zu dem Zeitpunkt etwa 500 Menschen. Der Attentäter selbst zündete seine Bombe anschließend außerhalb der Kirche, wo viele Kinder sich befanden. Er tötete dort 29 Menschen, inklusive der beiden Männer, die ihn nicht in die Kirche hereinlassen wollten. In der Kirche wäre die Opferzahl vermutlich ein Vielfaches höher gewesen.

Werbung
KiN AT Rosenkranz


Foto: Nach dem Terroranschlag auf die Kathedrale von Colombo (c) Erzdiözese Colombo

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

„Welche Neurosen haben sich denn da zur Fachschaft versammelt?“ (91)

Maria 1.0 - Widerstand im Internet gegen Maria 2.0 (68)

„Als katholische Frau distanziere ich mich von der Aktion ‚Maria 2.0‘“ (46)

Bischof Huonder zieht sich in Haus der Piusbruderschaft zurück (35)

Eucharistie – Kausalprinzip der Kirche (31)

Vatikan: P. Hermann Geißler von Vorwürfen freigesprochen! (30)

Vor Wahlen: Notwendiges Gespräch oder „indirekte Wahlempfehlung“? (26)

"Ich vertraue mich dem Unbefleckten Herzen Mariens an" (25)

Deutschland: „Elternteil 1 und 2“ statt „Vater“ und „Mutter“ (23)

Haben Frauen in der Kirche wirklich nichts zu sagen? (21)

Protest gegen Monsterpfarreien im Bistum Trier (20)

Wie ich euch geliebt habe, so sollt auch ihr einander lieben (19)

Ein Schwimmbad auf Notre Dame? (19)

Woelki distanziert sich von Anti-Kirche-Aktion 'Maria 2.0' (18)

Christoph Klingan wird neuer Generalvikar (17)