zurück - Artikel auf http://kath.net/news/68466

06 Juli 2019, 11:31
Santo subito - Erzbischof Fulton Sheen wird seliggesprochen

Papst Franziskus hat laut einer Mitteilung des Vatikans vom Samstag ein Wunder anerkannt.
USA (kath.net)
Der bekannte amerikanische Erzbischof Fulton John Sheen wird seliggesprochen. Papst Franziskus hat laut eine Mitteilung des Vatikans vom Samstag ein Wunder anerkannt, eine Voraussetzung für die Seligsprechung. John Fulton Sheen empfing am 20. September 1919 in Peoria die Priesterweihe im Bundesstaat Illinois. Er studierte in Washington, in Löwen und Rom. Von 1926-1950 war er Professor an der Katholischen Universität von Amerika. 1950 wird er Nationaldirektor der "Society for the Propagation of the Faith". Am 11. Juni 1951 empfängt er die Bischofsweihe und ist bis 1966 Weihbischof von New York, mit dem Titularsitz von Caesariana. Dann wird er am 21. Oktober 1966 Diözesanbischof bis 1969 von Rochester und am 6. Oktober 1969 Titular-Erzbischof von Neoportus. Er starb 1979. Sein Grab ist in der St. Patricks Kathedrale in New York. Nach der Exhumierung wurde er in der Marienkathedrale von Peoria bestattet. Durch ungezählte Medien-Beiträge und über 60 Bücher wurde Fulton Seheen zu einem populären Verkünder. Er trug zur Assimiliation der Katholiken in den USA bei.

kathpedia: Fulton Sheen

kathpedia: The Antichrist by Ven. Fulton Sheen





kathTube: Fulton Sheen on the Art of Preaching