zurück - Artikel auf http://kath.net/news/68795

12 August 2019, 07:00
Kardinal Burke: Keine Kommunion für US-Demokrat Joe Biden

Der bekannte US-Kardinal Raymond Burke hat in einem Interview klar gestellt, dass katholische Politiker wie US-Demokrat Joe Biden von den Demokraten, die klar für Abtreibung eintreten, keine Hl. Eucharistie empfangen dürfen
USA (kath.net)
Der bekannte US-Kardinal Raymond Burke hat in einem Interview mit dem US-Fernsehsender FOXNEWS klar gestellt, dass katholische Politiker wie Joe Biden von den Demokraten, die klar für Abtreibung eintreten, keine Hl. Eucharistie empfangen dürfen. "Das ist keine Strafe, das ist ein Dienst an diesen Menschen, damit ihnen gesagt wird: 'Komm mir nicht nahe!',denn wenn diese der Eucharistie nahe kommen, begehen sie ein Sakrilege." - Kritisch hat sich Burke auch zu Kamala Harris, einer weiteren US-Demokratin, die US-Präsidentin werden möchte, geäußert. Harris hatte vor einigen Monaten Richterkandidaten, die Mitglied beim wichtige katholischen Laienorden "Knights of Columbus" sind, attackiert. "Das ist völlig inakzeptabel. Das ist keine Person, die ich als Führerin unserer Nation haben möchte."