zurück - Artikel auf http://kath.net/news/68928

28 August 2019, 09:30
Bartholomaios: Waldbrände gefährden weltweites Ökosystem

Patriarch von Konstantinopel: Folgewirkungen der Brände über Generationen - "Weniger Bäume zu fällen ist vielleicht die überzeugendste Reaktion auf die globale Erwärmung"

Istanbul (kath.net/KAP) Patriarch Bartholomaios I. (Archivfoto) hat anlässlich der verheerenden weltweiten Waldbrände einmal mehr ein Umdenken der Menschheit eingefordert. Extreme Hitzewellen und ausgedehnte Waldbrände von den Regenwäldern des Amazonas bis zur Arktis würden das gesamte Ökosystem gefährden, warnt das Ehrenoberhaupt der Weltorthodoxie in einer Botschaft. Die Intensität der Naturkatastrophen nehme zu, so der Patriarch. Die Welt werde zunehmend gefährdet und anfällig. Bartholomaios spricht wörtlich von der "Zerbrechlichkeit der Natur", den "begrenzten Ressourcen unseres Planeten" und der "einzigartigen Heiligkeit der Schöpfung".

Der Patriarch von Konstantinopel warnt vor den immer schlimmeren Auswirkungen des Anstiegs der Kohlenstoffemissionen. Die Folgen der Brände könnten über Generationen nachwirken und sich auf Boden, Infrastruktur und Menschen auswirken. "Bäume sind lebenswichtig für den Boden, für unser Überleben und für unsere Seele", mahnt Bartholomaios. Im Einsatz gegen den Klimawandel seien Bäume unersetzlich. "Es ist sicherlich lobenswert, mehr Bäume zu pflanzen, aber weniger Bäume zu fällen ist vielleicht die überzeugendste Reaktion auf die globale Erwärmung", so der Patriarch.

Er bete für die vielen Millionen Menschen, die von den Auswirkungen der Brände betroffen sind, schreibt der Patriarch weiter. Und er ruft zugleich zu einem nachhaltigen Lebensstil auf. Es gelte, das eigene Konsumverhalten zu überdenken und im Leben jene Prioritäten zu setzen, die der gebotenen Ehrfurcht vor der Schöpfung gerecht werden.

Patriarch Bartholomaios I. wird wegen seines jahrzehntelangen Einsatzes für den Umweltschutz und die Bewahrung der Schöpfung auch als "Grüner Patriarch" bezeichnet. In wenigen Tagen wird seine diesjährige Botschaft zum "Tag der Schöpfung" erscheinen, den die Kirchen gemeinsam am 1. September begehen.

Frankfurter Allgemeine Zeitung - Vorwurf der Brandstiftung: Hunderte neue Feuer im Amazonas ausgebrochen




Copyright 2019 Katholische Presseagentur KATHPRESS, Wien, Österreich
Alle Rechte vorbehalten
Archivfoto Patriarch Barthololmaios (c) www.patriarchate.org