zurück - Artikel auf http://kath.net/news/69360

09 Oktober 2019, 09:30
Homo-Paar in Disney Kinder-Zeichentrickserie

Disney macht möglicherweise einen großen Fehler, wenn das Unternehmen familienfreundliche Unterhaltung zugunsten von Inhalten für Erwachsene aufgibt, kritisiert eine christliche Familienorganisation.

Los Angeles (kath.net/LifeSiteNews/jg)
Disney hat bestätigt, dass zwei Figuren der Zeichentrickserie „Star Wars Resistance“ ein homosexuelles Paar sind.

Bei einer Pressekonferenz vor Beginn der zweiten Staffel der Kinderserie sagten die Produzenten, sie seien „stolz“ dass Orka und Flix ein Paar seien. Die beiden sind nicht-menschliche Wesen aus dem Universum der von George Lucas kreierten „Star Wars“ Filmreihe.

Am 6. Oktober wurde die erste Folge der zweiten und letzten Staffel der Serie ausgestrahlt. Die erste Staffel, die auch auf Deutsch auf dem Kanal Disney XD zu sehen war, wurde für einen „Emmy“ als herausragende Kindersendung nominiert.

Ein homosexuelles Paar in einer Kindersendung von Disney sei „extrem enttäuschend“, schreibt Monica Cole, die Leiterin von „one million moms“. Disney mache möglicherweise einen großen Fehler, wenn das Unternehmen familienfreundliche Unterhaltung zugunsten von Inhalten für Erwachsene aufgebe.

„one million moms“ ist ein Zusammenschluss von Müttern, die sich gegen moralisch schlechte, nicht altersgerechte Inhalte bei Produktionen der Unterhaltungsindustrie einsetzen. Sie ist eine Unterorganisation der christlichen „American Family Association“.