zurück - Artikel auf http://kath.net/news/70655

12 Februar 2020, 11:22
Wiener Kardinal Schönborn sieht synodalen Weg mit Sorge!

Schönborn in Brief an den designierten Bischof von Augsburg, Bertram Meier: "Besonders bete ich für einen guten Weg des synodalen Vorganges, den ich mit Sorge sehe."
Wien (kath.net)
Der Wiener Kardinal Chistoph Schönborn hat in einem Brief an den designierten Bischof von Augsburg, Bertram Meier, seine Sorge über den deutschen, synodalen Weg bekundet. In dem Brief vom 30. Januar gratuliert Schönborn Meier zu seiner Ernennung und bedankt sich auch für die Glückwünsche von Meier zu seinem 75. Geburtstag. Dann schreibt Schönborn wörtlich. "Besonders bete ich für einen guten Weg des synodalen Vorganges, den ich mit Sorge sehe."