25 September 2017, 15:00
Die Union vor einer Zeitenwende

„Es müsste endlich einer aufstehen und sagen: ‚Danke, Kanzlerin, aber es reicht!‘“ Gastkommentar von Klaus Kelle

25 September 2017, 13:00
Die Tröstung erkennen, den Trost bewahren

Franziskus in Santa Marta: Spannung und Streben hin zur Erlösung. Der Besuch Gottes, Grund der wahren Freude. Nicht einfach in der ‚Lagerhalle des Lebens’ verharren, ohne zu wissen, was zu tun ist. Von Armin Schwibach

25 September 2017, 12:01
Kritiker werfen Papst Verbreitung von Irrlehren vor

Die "Kindliche Zurechtweisung über die Verbreitung von Häresien" an Papst Franziskus ist u.a. unterschrieben von Ex-Vatikanbank-Chef Gotti Tedeschi, von Martin Mosebach und von Roberto de Mattei.

25 September 2017, 12:00
Bischof Markus Büchel für Burkaverbot

Früherer Vorsitzender der Schweizer Bischofskonferenz: „Bei uns ist es so, dass man jemanden an seinem Gesicht erkennen können muss.“

25 September 2017, 11:30
Orban sieht Christentum schwinden

Der ungarische Regierungschef Viktor Orban sieht das Christentum in EU-Staaten, die Flüchtlinge aufnehmen, schwinden.

25 September 2017, 11:00
Ehe für alle?

Ursprünglich lesbisch orientierte Frau: Bei Frage nach der „Ehe für alle“ kommt man als Christ nicht umhin, sich mit Gottes Schöpfungsordnung, Seinem Heilsplan und mit Jesu Worten über die Ehe auseinanderzusetzen. Interview mit Ursula im „Rochus“

25 September 2017, 10:27
Medien-Direktor des Erzbistums Köln verunglimpft Sachsen

"Tschechien, wie wär's: Wir nehmen Euren Atommüll, Ihr nehmt Sachsen?" Mit deftigen Worten hat Ansgar Mayer, der‏ Direktor für Medien und Kommunikation des Erzbistums Köln, das Ergebnis der Bundestagswahl kommentiert.

25 September 2017, 10:00
Trennung von Kirche und Staat - oder Arbeiter im Weinberg?

Am stärksten zeigt sich die Rolle der Christen im gänzlich tabuisierten Lebensschutz: Wo niemand die Stimme für die Schwächsten erhebt, sind die Christen besonders gefordert. Gastkommentar zum Sonntagsevangelium von Gudrun Kugler

25 September 2017, 09:59
Für Gott und den Profit: Eine Ethik des Finanzwesens

Die faszinierende Geschichte eines allmählich sich entwickelnden Verständnisses der produktiven und wohlstandschaffenden Funktion des Geldes. Ein neues Buch von Samuel Gregg.

25 September 2017, 09:20
'Der Linkskurs von CDU/CSU ist fulminant gescheitert'

Konservative in CDU/CSU fordern „eine konsequente, an den deutschen Interessen ausgerichtete Asyl- und Zuwanderungspolitik, eine liberale Wirtschaftspolitik sowie ein klares Bekenntnis zum traditionellen Familienbild“.


 

meist kommentierte Artikel

Kritiker werfen Papst Verbreitung von Irrlehren vor (52)

Vatikanexperte Pentin: ‚Die Zeichen für einen Bruch sind da’ (43)

Malteser: Boeselager verliert in entscheidendem Punkt vor Gericht (30)

Kardinal Sarah unterstreicht Vorrang Gottes in der Liturgie (26)

Südtiroler Bischof stellt Diözese auf völlig neues Firmkonzept um (26)

'Sollten Sie gegen mich juristisch vorgehen, ist mir das lieb' (25)

Medien-Direktor des Erzbistums Köln verunglimpft Sachsen (23)

Wenn der Zulehner-Freundeskreis gegen Sebastian Kurz polemisiert (23)

Papst Franziskus gründet neues Institut für Ehe und Familie (23)

Das journalistische Lager ist nach links gerutscht (18)

Papst gesteht eigenen Fehler bei Umgang mit Missbrauchstäter ein (16)

'Das Ehe-Öffnungsgesetz ist verfassungswidrig!' (15)

Sebastian Kurz: Deutsches Wahlergebnis 'nicht überraschend' (14)

Durch Nichtbeteiligung an einer Wahl gewinnen wir nichts (13)

Ein Blick und die Tür zur Begegnung mit dem Herrn (12)