15 Dezember 2017, 13:00
Ars celebrandi – das Gespräch mit Gott im Gebet

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: das grundlegende Element ist die Kunst, in Gemeinschaft mit dem Herrn zu treten, die wir mit unserem gesamten Leben als Priester vorbereiten. Von Armin Schwibach

12 Dezember 2017, 13:00
Ein Bild für das Geheimnis Christi und der Kirche

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: Die Welt wird durch den Gekreuzigten und nicht durch die Kreuziger erlöst. Die Welt wird durch die Geduld Gottes erlöst und durch die Ungeduld der Menschen verwüstet. Von Armin Schwibach

11 Dezember 2017, 11:55
Und führe uns nicht in Versuchung

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: die Betrachtung zum Vaterunser im Buch ‚Jesus von Nazareth’. Im Gefolge von Ijob, als Apologie des Menschen, die zugleich Verteidigung Gottes ist. Von Armin Schwibach

27 November 2017, 13:00
Himmlische Liturgie – kosmische Liturgie

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: die Kirche ist in Gefahr, wo der Primat Gottes in der Liturgie nicht mehr erscheint. Entweder ist die Liturgie opus Dei mit Gott als dem eigentlichen Subjekt oder sie ist nicht. Von Armin Schwibach

14 Juli 2017, 13:00
Das glorreiche Kreuz Christi: Maß der Liebe Gottes

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: Christsein, Priestertum und Sendung. Die übernatürliche Dimension des Lebens wiederentdecken. Von Armin Schwibach

07 Juli 2017, 12:30
‚Introibo ad altare Dei’ – Zehn Jahre ‚Summorum Pontificum’

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: ‚nihil Operi Dei praeponatur – man soll dem Gottesdienst nichts vorziehen’. Das große Geschenk Benedikts XVI. an die Kirche – Möglichkeit wahrer Erneuerung. Von Armin Schwibach

03 Juli 2017, 13:00
Der Weg zum Licht – die Wirklichkeit des Lichts

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: ‚Mitarbeiter der Wahrheit’. Der Weg zum Licht über alle Ungewissheiten hinaus. Die Überwindung des Zweifels, der Mut zur Wahrheit, das Ende der Diktatur des Relativismus. Von Armin Schwibach

20 Juni 2017, 13:00
Vernunft und Glaube: die gegenseitige Reinigung

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: die Aufgabe der Religion ist, auf der Suche nach objektiven moralischen Prinzipien zur Reinigung und zur Erhellung der Vernunftanstrengung beizutragen. Von Armin Schwibach

01 Mai 2017, 13:00
Die drei Bekehrungen des heiligen Augustinus

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: vor dem heiligen Augustinus. ‚Umkehr’ und ‚Vergebung der Sünden’. Bekehrung ist kein punktuelles Ereignis, sondern der Weg zur Christwerdung. Die Leidenschaft für die Wahrheit. Von Armin Schwibach

21 April 2017, 13:00
Drei Worte: Welt – Mensch – Glaube

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: Rechenschaft über den Gauben ablegen gegen den praktischen Atheismus. Das Christentum: keine Moralsystem, sondern das Ereignis der Liebe in der Begegnung mit Gott. Von Armin Schwibach


 

meist kommentierte Artikel

'Vater Unser'-Änderung - Massive Kritik an Franziskus (76)

Anonymes papstkritisches Buch erschienen: ‚Il Papa Dittatore’ (49)

ZdK-Chef Sternberg: „Das ist nicht einmal Kunst“ - UPDATES! (43)

Berlin: Jesuitengymnasium stellt kopftuchtragende Lehrerin ein (40)

Neue Einheitsübersetzung eliminiert Adam in der Schöpfungsgeschichte (40)

Schönborn-Engagement wurde "zum klaren Pro-Homosexualität-Statement" (39)

Brisante Gebetsanliegen für Papst Franziskus in Kirchen Roms gefunden (37)

Vatikan: Sorge um Eskalation in Israel nach Trump-Entscheidung (35)

Israel: „Ich befürchte eine Explosion in der arabischen Welt" (34)

„Haben dich gewählt für Reformen, nicht, damit du alles zerstörst“ (31)

Kardinal: Diskussion um "Amoris laetitia" sollte beendet sein (30)

Und niemand hat irgendwann mal „Halt!“ gerufen? (26)

Mehrere deutsche Diözesen in finanziellen Schwierigkeiten (25)

„Der Abschied vom Glauben ist kein Naturgesetz“ (23)

Bozen: Krippenschändung mit vulgären Posen (22)