Erzbistum Dublin warnt vor der 'Warnung'
7 Lesermeinungen

Dubliner Erzbischof Diarmuid Martin weist darauf hin, dass die Botschaften und Visionen von Maria Divine Mercy „kirchlich nicht anerkannt sind und dass viele der Texte in Widerspruch zur katholischen Theologie stehen“
Dublin (kath.net/pl) Die Erzdiözese Dublin veröffentlichte am 15.4.2014 auf ihrer Homepage eine klare S...[mehr]

Chronik 16 April 2014, 11:00
Römische Hoteliers verärgert über Heiligsprechungs-Hype

Die Schätzungen der Stadtverwaltung von zunächst sieben und dann drei Millionen erwarteten Gästen hätten einen «unbegründeten Medienwirbel» ausgelöst und viele Touristen verunsichert
[mehr]
Chronik 16 April 2014, 08:59
Papst Johannes Paul II. und Pater Werenfried van Straaten

Gefährten auf dem Weg durch das 20. Jahrhundert - Auf den Tag genau zwölf Jahre nach ihrer letzten Begegnung wird Papst Johannes Paul II. heiliggesprochen. Von Eva-Maria Kolmann
[mehr]
Chronik 15 April 2014, 20:00
Marktler feiern Geburtstag «ihres» Papstes Benedikt XVI.
8 Lesermeinungen

Joseph Ratzinger wurde am 16.4.1927 geboren – Inzwischen Tradition in Marktl am Inn: Im Geburtszimmer wird um 4.15 Uhr (Geburtsstunde) eine Andacht gefeiert, danach ziehen die Teilnehmer zur Pfarrkirche und erneuern ihr Taufversprechen [mehr]
Chronik 14 April 2014, 10:00
Franziskus verwechselt ausgerechnet vor Historikern zwei Päpste
23 Lesermeinungen

In einer Ansprache vor Geschichtsprofessoren ordnete er Zitat von Pius XII. fälschlicherweise Benedikt XV. zu
[mehr]
Chronik 13 April 2014, 11:00
Papst entschuldigt sich für Missbrauchsfälle durch Geistliche

Die Kirche müsse noch stärker werden auf diesem Gebiet, sagte der Heilige Vater.
[mehr]
Chronik 13 April 2014, 10:00
‚Jesus’ auf Chinas Twitter populärer als Präsident Xi Jinping

Jesus wird auf Weibo, der chinesischen Version von Twitter, 18 Millionen mal genannt, Präsident Xi Jinping nur 4 Millionen mal.
[mehr]
Chronik 12 April 2014, 11:00
UNO: Afrikanische Staaten wollen keine Homo- und Abtreibungsagenda
5 Lesermeinungen

Westliche Staaten wollen die Abtreibung und Homosexualität in die Entwicklungspolitik der Vereinten Nationen integrieren. Afrikanische Staaten wehren sich dagegen.
[mehr]
Wenn ein Bussard eine 'Ente' ist - Aprilscherz mit Überzeugungskraft
2 Lesermeinungen

Ein Wüstenbussard werde in Zukunft die päpstlichen Friedenstauben beschützen. Diese Meldung vom 1. April wurde in den letzten Tagen von mehreren Medien unkritisch übernommen, auch im deutschsprachigen Raum.
[mehr]
Kardinal hatte Bedenken gegen Heiligsprechung Johannes Pauls II.
20 Lesermeinungen

Der 2012 verstorbene Mailänder Kardinal Martini hatte sich 2011 reserviert gegenüber einer Heiligsprechung geäußert. Auch als Zeuge im Heiligsprechungsprozess hat er offenbar Vorbehalte geäußert
[mehr]
Kritik an Kampagne gegen Mozilla-Chef

Brendan Eich musste nach wenigen Tagen als Chef des Softwareunternehmens Mozilla zurücktreten. Jetzt kommt die Kampagne von Homo-Aktivisten, die zu seinem Rücktritt geführt hat, zunehmend in die Kritik.
[mehr]
Safranski hält Heidegger für einen Antisemiten
6 Lesermeinungen

Schriftsteller Rüdiger Safranski sagt über den Philosophen Heidegger, er sei ein «Denker, von dem wir noch stärker, als das bisher möglich war, nun bemerken müssen, dass in sein philosophisches Denken Antisemitismus eingeflossen ist».
[mehr]
Wo Christen Christen umbrachten
5 Lesermeinungen

Vor 20 Jahren ereignete sich in Ruanda einer der brutalsten Völkermorde - Von April bis Juni 1994 metzelten Angehörige der Hutu-Volksgruppe mindestens eine Million Tutsi und gemäßigte Hutu nieder. Fast alle Täter und Opfer waren Kirchenmitglieder
[mehr]
Radio Vatikan digitalisiert Tonaufzeichnungen der Päpste
2 Lesermeinungen

Alle Aufzeichnungen päpstlicher Äußerungen von 1931 bis heute sind jetzt digital im neuen Audioarchiv von Radio Vatikan verfügbar. Die Stimmen von Papst Pius XI., Pius XII., Johannes XXIII. bis zu den letzten Päpsten sind abrufbar
[mehr]
Pater Batlogg: Keine einseitige Vereinnahmung von Karl Rahner
12 Lesermeinungen

Leiter des Karl-Rahner-Archivs in "Furche"-Beitrag zum 30. Todestag von Theologen Rahner: "Wer wie Rahner so viel geschrieben hat, muss oft als Stimmzettel herhalten für ganz andere Interessen und Ideen, die nicht die seinen waren"
[mehr]
Demokratie lebt von Moral und Religion

US-Schriftsteller: Freiheit braucht die Bindung an Werte - Ein völlig freier Markt würde auch Pornografie und Drogen zu Schleuderpreisen anbieten, wenn die Bevölkerung das wünsche.
[mehr]

 

meist kommentierte Artikel

Erzbistum: Kunst in der Messe als Möglichkeit der Neuevangelisierung (39)

Streit um Nacktvideo in Kirche - «Verletzung religiöser Gefühle» (35)

Offener Brief an Walter Kardinal Kasper (33)

Der Teufel, der Antichrist und die Hölle (31)

Theologe warnt vor Abschaffung der Karfreitagsruhe (31)

Tebartz-van Elst räumt die Wohnung auf dem Domberg (30)

Rottenburger Weihbischof Renz bejaht 1000plus (28)

Der notwendige Kampf gegen Satan: ‚Seid nicht naiv!’ (27)

Dauerbrenner Geschieden-Wiederverheiratet: Die Quadratur des Kreises? (24)

Franziskus verwechselt ausgerechnet vor Historikern zwei Päpste (23)