Mein Herr und mein Gott
7 Lesermeinungen

In der Gestalt eines weißen, sauberen Brotes kommt zu mir der Gegeißelte, Dornengekrönte, Gekreuzigte – und zugleich der Auferstandene, Verherrlichte. Ein Beitrag von Claudia Sperlich im Rahmen des Sommer-Schreibwettbewerbs von kath.net

Berlin (kath.net) Ich empfange den Herrn in der Kommunion, und ich bete Ihn ...[mehr]

Kommentar 26 August 2016, 09:45
Laien und Priester sind keine Konkurrenten
20 Lesermeinungen

"Es ist nicht fair, dass Dr. Kissler die Zahl der Berufungen mit mangelndem Willen der Verantwortlichen in Verbindung bringt." Eine Antwort auf Alexander Kissler. Gastkommentar von Pfr. Regamy Thillainathan
[mehr]
Kommentar 26 August 2016, 09:00
Burkas not welcome
2 Lesermeinungen

Europäische Länder neigen zum Verbot der Vollverschleierung. Von Christoph Schmidt (KNA)
[mehr]
Kommentar 24 August 2016, 11:00
Trotz Priestermangel die klassische Leitungsstruktur bewahren!
13 Lesermeinungen

„Natürlich kenne ich die von Kissler monierten Worthülsen von Partizipation und Synergien. Aber…“ Eine Antwort auf Alexander Kissler. Gastkommentar von Markus Gehling
[mehr]
Kommentar 23 August 2016, 11:30
'Liberale Muslime rufen dazu auf, sich nicht mundtot machen zu lassen'
4 Lesermeinungen

Gudula Walterskirchen in „Die Presse“: „Konservative Islamverbände haben in trauter Eintracht mit selbst ernannten Hütern der politischen Moral ein probates Druckmittel zur Hand: die Islamophobie“, doch Islamophobiekeule untergräbt Meinungsfreiheit. [mehr]
Kommentar 22 August 2016, 12:00
Priestermangel 'gewollt'? Hr. Kissler verwechselt Ursache und Wirkung!
48 Lesermeinungen

"Die wirkliche innere Ursache der Verdunstung des Glaubens ist m.E. die Überbewertung der Theologie vor dem Gebet, der Reduzierung des Glaubens auf das Glaubens- und Ritualwissen." Eine Antwort auf Kissler. Gastkommentar von P. Adrian Kunert SJ [mehr]
Kommentar 22 August 2016, 10:00
Ein Burka-Verbot schränkt die Religionsfreiheit nicht ein
1 Lesermeinung

Im Koran wird eine Vollverschleierung nicht gefordert. Millionen muslimischer Frauen tragen keine Burka, obwohl sie sich dem Islam eng verbunden wisse. idea-Kommentar von Elisabeth Motschmann
[mehr]
Kommentar 22 August 2016, 09:30
Mentaler Extremismus: Hilfsbereitschaft versus Mangel an Empathie
4 Lesermeinungen

Vor ziemlich genau einem Jahr öffnete Deutschland seine Grenzen für Flüchtlinge und Migranten. Leiden die Deutschen an einem Helfersyndrom? idea-Kommentar von Gerhard Besier
[mehr]
Kirchenaustritte – kein Thema, weil Finanzen stabil?
12 Lesermeinungen

Hans-Joachim Vieweger im „Bayrischen Rundfunk“: „Fast 400.000 Menschen sind im vergangenen Jahr aus einer der beiden großen Kirchen ausgetreten“, aber „größere Diskussionen darüber, wie man darauf reagieren könnte, habe ich nicht vernommen“. [mehr]
Schönborn zu IS-Terror: 'Hass hat nicht das letzte Wort'

Wiener Kardinal: Islamistischer Terror wird so schnell kein Ende finden, umso mehr, als inzwischen Christen zum vorrangigen Ziel des IS werden - Trotzdem: "Ich glaube fest daran, dass die Besonnenen langfristig siegen"
[mehr]
Co-Parenting ist 'letztlich leib- und liebfeindlich'
2 Lesermeinungen

„Kinder sind doch kein Besitz, nichts, was man sich designed oder als egoistisches Eigentum bestellt!“ Gastkommentar von Martin Lohmann
[mehr]
Priestermangel? – 'Der Priestermangel ist gewollt'
119 Lesermeinungen

Alexander Kissler: Dass sich im vergangenen Jahr in Deutschland nur noch 58 Männer zu Priestern weihen ließen, ist „ein historischer Tiefstand“, doch in den Bistümern werden nur noch „Krokodilstränen vergossen“. [mehr]
'Gebt Ihr ihnen zu essen'
2 Lesermeinungen

„Plötzlich bricht die Frau in Tränen aus und sagt mit bebender Stimme: ‚Deswegen sage ich: Euch hat die Muttergottes geschickt.‘“ Ein Beitrag von Stefan Matthaei im Rahmen des Sommer-Schreibwettbewerbs von kath.net
[mehr]
Todenhöfer und das 'grausame Alte Testament'
10 Lesermeinungen

„Nein, das Ausrotten der Feinde hat für uns Christen heute keine Relevanz mehr (auch wenn im AT beschrieben), weil Jesus Feindesliebe lehrte. Und eigentlich hat sich das schon herumgesprochen, lieber Herr Todenhöfer.“ Gastbeitrag von Johannes Hartl
[mehr]
Gender-Mainstreaming - Der Weg zur Ideologie
7 Lesermeinungen

Gleichberechtigung der Geschlechter ist Verfassungsgebot und Gebot des christlichen Glaubens. Doch hinter Gender-Mainstreaming verbirgt sich die Absicht, die geschlechtliche Identität des Menschen zu dekonstruieren. Von Prof. Manfred Spieker [mehr]
'Christen lassen sich in Deutschland leichter integrieren als Muslime'
19 Lesermeinungen

Frühere Bundesfamilienministerin Kristina Schröder schreibt im „Cicero“: „Terror ist kein Missbrauch des Islams, sondern eine Interpretation“ – Sie berichtet, wie auch sie mit ihren Töchtern in öffentlichem Verkehrsmittel in Sorge geraten war
[mehr]

 

meist kommentierte Artikel

Pfarrer behauptet: Zölibat und Liebe zu einer Frau passen zusammen (87)

Priestermangel 'gewollt'? Hr. Kissler verwechselt Ursache und Wirkung! (48)

Papst Franziskus: Gender-Ideologie für Kinder 'ist schrecklich' (41)

Grüne machen Kirchenfinanzierung zum Wahlkampfthema (23)

Sachsen-Anhalt: Werbung für sexuelle Vielfalt in Kindergärten (21)

Laien und Priester sind keine Konkurrenten (20)

Streit um 50 abtrünnige Priester in Bolivien (20)

Trotz Priestermangel die klassische Leitungsstruktur bewahren! (13)

Ohne Gott wird die Welt nicht menschlicher (13)

Suizid: Praktizierende Homosexuelle gefährdeter als Ehepaare (12)

Benedikt XVI. in aktuellem Interview: Rücktritt erschien mir «Pflicht» (12)

Kirchenaustritte – kein Thema, weil Finanzen stabil? (12)

Verhüllte Madonna sorgt für Ärger in Italien (11)

Terre des femmes für generelles Burkaverbot (11)

Ratzinger-Schülerkreis: Benedikt XVI. sorgt sich um Europa (10)