Der verleugnete Rechtsstaat

Wie steht es um den Lebensschutz in Deutschland? - „Die Kultur des Todes will das Töten vom Fluch des Verbrechens befreien. Sie bedient sich vieler Tarnkappen.“ - Vortrag bei den „Christdemokraten für das Leben“/Günzburg von Prof. Manfred Spieker

Günzburg (kath.net/pl) Kultur des Todes ist ein sperriger Begriff....[mehr]

Kommentar 28 Juli 2015, 14:00
Der Streit um die Modernität der Kirche muss neu ausgetragen werden
18 Lesermeinungen

Plädoyer für eine Radikalisierung der Moderne unter katholischen Vorzeichen - Ein Gastkommentar von Dr. Martin Hähnel
[mehr]
Kommentar 27 Juli 2015, 18:00
Der Verlust der Scham
20 Lesermeinungen

Über die zunehmende Schamlosigkeit in der deutschen Öffentlichkeit - Von Alexander Kissler /idea
[mehr]
Kommentar 22 Juli 2015, 11:00
Mütter am Pranger
9 Lesermeinungen

Es steht viel auf dem Spiel. Wir brauchen ein neues Plädoyer für den Wert der Mutter. Gastbeitrag von Heike Lika
[mehr]
Kommentar 21 Juli 2015, 12:33
Gruselkino Flüchtlingsdrama
19 Lesermeinungen

Wenn erst die Mordbrenner in unserem Land die Flüchtlingspolitik bestimmen, dann haben wir als Menschen und als Christen vollends verloren. Gastbeitrag von Peter Winnemöller
[mehr]
Kommentar 21 Juli 2015, 08:00
Ein unnötiger Kampf
5 Lesermeinungen

Zum Tod des CDU-Politikers und Christen Philipp Mißfelder - Der junge Katholik sah sich böswilligen Angriffen aus linken und gegnerischen Milieus, aber auch aus den eigenen Reihen ausgesetzt. Was muten wir Spitzenpolitikern zu? Von Michael Inacker [mehr]
Kommentar 20 Juli 2015, 10:30
Zahlen, Zahlen, Zahlen - Rekordzahl bei Kirchenaustritten
22 Lesermeinungen

Der Schwerpunkt der DBK-Statistik liegt auf den Kirchenaustritten, doch der sinkende sonntägliche Messbesuch spielt keine Rolle. Darüber sollte man noch einmal reden. Gastbeitrag von Peter Winnemöller
[mehr]
Kommentar 17 Juli 2015, 16:00
Über die linke Flanke gespielt
6 Lesermeinungen

Kirchliches Arbeitsrecht: Volker Beck warf den Bischöfen von Regensburg, Passau und Eichstätt eine «erbarmungslose und kündigungswütige Haltung» vor, die vor weltlichen Gerichten keinen Bestand haben werde. kath.net-Kommentar von Peter Winnemöller [mehr]
Können Sie auch nicht mehr das Wort hören: Griechenland?
2 Lesermeinungen

Alles kümmert sich um Griechenland. Der gleichzeitige Krieg der Islamisten gegen die Christen spielt dagegen keine Rolle. Ein Kommentar von idea-Leiter Helmut Matthies (Wetzlar). [mehr]
24-Stunden-Kita: Es droht die 'sozialistische Rundumbetreuung'
65 Lesermeinungen

Immer mehr gemeinsame Familienzeit wird gestohlen - Ein Kommentar von Birgit Kelle [mehr]
Amnesty International fordert das sogenannte 'Recht auf Abtreibung'
11 Lesermeinungen

Statt das Menschenrecht auf Leben auch der ungeborenen Kinder, zu verteidigen, fördert Amnesty International jetzt deren Ermordung und übt Druck auf Länder aus, die Abtreibung nach wie vor ablehnen. kath.net-Klartext von Bischof Andreas Laun
[mehr]
Die neue Sehnsucht nach Erlösung

Ein Höhepunkt ist bei jeder Bundesgartenschau für viele Besucher die Präsentation von prämierten Gräbern. Neuer Trend: Die Gestaltung der Gräber wird immer origineller und offenbart eine Sehnsucht nach Erlösung. Von idea-Redakteur Matthias Pankau
[mehr]
Berufen zur Priesterin?
54 Lesermeinungen

Eine Antwort auf Jacqueline Straub - „Im Ergebnis teile ich Deine Meinung leider nicht. Ich möchte Dir aber darlegen, warum ich der Überzeugung bin, dass die Berufung der Frau in der Kirche nicht das Priestertum ist.“ - Von Georg Dietlein
[mehr]
Das neue Strafgesetz: Nur noch die Gedanken sind frei
4 Lesermeinungen

Parlament beschließt dramatische Einschränkung der Meinungsfreiheit. Unter den Großdenkern ist es offenbar einzig Rechnungshofpräsident Fiedler, der versteht, worum es geht, und der das offen zu kritisieren wagt. Ein Kommentar von Andreas Unterberger [mehr]
Ein Papst im Marathon-Modus

Papst Franziskus ist 78 Jahre alt und leidet an Kurzatmigkeit. Und doch absolviert er dieser Tage bei seiner Reise durch Lateinamerika ein staunenswertes Mammutprogramm. Von Ludwig Ring-Eifel (KNA)
[mehr]
Bibelstellen für Werbung benutzen?
1 Lesermeinung

Pro und Kontra um „Unser täglich ROT“ und „Eure Beete wurden erhört“ - Zwei Werbefachleute beziehen unterschiedlich Stellung
[mehr]

 

meist kommentierte Artikel

«Bild»: Bistum Limburg will Schadensersatz von Tebartz-van Elst (148)

Physiker: Außerirdisches Leben widerspräche nicht der Bibel (41)

Geschäfte mit abgetriebenen Kindern (33)

Gänswein: 'Warum wollen manche Hirten das Unmögliche akzeptieren?' (25)

Der Verlust der Scham (20)

Bekennende Muslimin unterrichtete evangelische Religion (19)

Der Streit um die Modernität der Kirche muss neu ausgetragen werden (18)

Gysi: Jesus Christus wäre heute in der Partei 'Die Linke' (17)

Gesamtmetall-Präsident Dulger für 24-Stunden-Kitas (15)

Theologieprofessor: Zeitgemäßheit ist das herrschende Dogma der EKD (14)

'Spaghettimonster-Kirche' verklagt das Land Brandenburg (14)

Planned Parenthood: Verhütungsspritze an 13-jährige gegen ihren Willen (13)

Passauer Bischof Oster begründet Festhalten am bisherigen Arbeitsrecht (13)

Vorwurf: Evangelische Kirche veruntreut Kirchensteuern (12)

Berliner CDU-Mitglieder stimmen gegen «Homo-Ehe» (11)