Der weite Weg zur Vergebung

Beim Besuch des armenischen «Völkermord-Mahnmals» trifft der Papst auf tiefe Wunden - Die Ereignisse liegen 100 Jahre zurück - und bleiben doch präsent. Von Burkhard Jürgens (KNA)
riwan (kath.net/KNA) Auf diesen Moment haben viele Armenier gewartet. Manche sind von weither angereist, wie Andre Kissajikian, Präsident der...[mehr]

Kommentar 23 Juni 2016, 17:00
'Du kannst sein wer Du sein willst...'
8 Lesermeinungen

An diesem Satz ist Wahres, aber noch mehr Falsches. Gastkommentar von Johannes Hartl
[mehr]
Kommentar 23 Juni 2016, 12:30
5 Sekunden vor 12 – nicht erst 2084
36 Lesermeinungen

Die Kirchen haben jedenfalls in kürzester Zeit durch viele ihrer Führungskräfte und Gremien derart massiv ihr kritisches Potenzial in der Gesellschaft abgebaut, dass mündigen Christen der Atem stockt. kath.net-Kommentar von Prof. Hubert Windisch [mehr]
Kommentar 23 Juni 2016, 10:00
Katholiken sind keine nützlichen Idioten
2 Lesermeinungen

Die meisten Medien haben mit der Kirche nicht mehr viel am Hut. Zur Medienstrategie zählt eine verwirrende Berichterstattung, um selbst jene Katholiken zu spalten, die zur Lehre der Kirche stehen wollen. Gastkommentar von Prof. Hubert Gindert [mehr]
Kommentar 22 Juni 2016, 12:31
Mit der Keule gegen die Mitte
6 Lesermeinungen

Hat Bischofsvikar Graf zu Stolberg eine Studie über Rassismus etwa gar nicht selber gelesen? - kath.net-Kommentar von Peter Winnemöller über Menschenketten gegen Rassismus und Engagement der Kirchen
[mehr]
Kommentar 22 Juni 2016, 10:00
Betet ohne Unterlass - wie soll das funktionieren?
9 Lesermeinungen

Nein, es geht darum, dass Paulus genau weiß, wie schön das Gebet sein kann. Ich denke, das ist der Hauptgrund, warum er es auch so nachdrücklich empfiehlt. Ein Beitrag von Dietmar Kramlich im Rahmen des Sommer-Schreibwettbewerbs von kath.net [mehr]
Kommentar 21 Juni 2016, 09:00
Wenn der Hass auf Evangelikale Grenzen überschreitet
3 Lesermeinungen

Über die Reaktionen auf das Massaker in Orlando. idea-Kommentar von Helmut Matthies
[mehr]
Kommentar 20 Juni 2016, 12:30
Man sollte mit der Hl. Schrift mit Ehrfurcht und Behutsamkeit umgehen
10 Lesermeinungen

„Viele meinen, man könne oder solle sich die Texte der Messe nach eigenem Gutdünken aussuchen oder sie zurechtschneidern und kürzen, wo sie angeblich ‚nicht passen‘. Nein!“ kath.net-Klartext von Bischof Andreas Laun
[mehr]
Junker, Schäuble und der Brexit
14 Lesermeinungen

Kommt es tatsächlich zu einem Austritt Großbritanniens aus der EU, so stellt das einen Supergau, nicht nur wirtschaftlich für England, sondern vor allem politisch für die EU dar. Gastkommentar von Norbert van Handel
[mehr]
Die Ehe ist kein weltlich Ding
5 Lesermeinungen

Europäischer Menschenrechtsgerichtshof: Ehe ist Verbindung zwischen Mann und Frau - Kein Echo in der Presse - Keine Stellungahme der deutschen Bischöfe - Doch Volker Beck reagierte - kath.net-Kommentar von Peter Winnemöller
[mehr]
Prüfstand - Unzeitgemäße Überlegungen zum Sport
3 Lesermeinungen

Eine Re-Barbarisierung wäre auch da möglich, wo man sich viel auf fortschrittliche Verfassung einbildet, sie aber nicht mehr ganz praktiziert, wie Missachtung des Lebensrechtes (z.B. durch Abtreibung) beweist. Gastkommentar von Prof. Hubert Gindert
[mehr]
Warum spricht keiner über die islamische Homophobie?
19 Lesermeinungen

Wenn der Islam, wie wir ihn gerade weltweit kennen lernen, jemals tatsächlich in Deutschland etwas zu melden hat, dann müssten wir Katholiken irgendwann die Rechte der Homosexuellen verteidigen. Gastkommentar von Birgit Kelle
[mehr]
Allianzchef kritisiert Süddeutsche Zeitung scharf: 'Verantwortungslos'
7 Lesermeinungen

Das Blatt schrieb: Orlando-Attentäter hätte auch ein Evangelikaler sein können – Diener widerspricht: Der SZ-Kommentar polemisiere und bleibe „jeden Beweis für diese schreckliche Behauptung schuldig“ [mehr]
Orlando: Ein Sieg des Feindes
15 Lesermeinungen

Zu den Anschlägen auf einen Nachtclub in Florida. idea-Kommentar von Uwe Siemon-Netto
[mehr]
EM 2016: Fußball und Orlando

Die EM 2016 packt – fast – jeden. Und trotzdem bleibt in diesen Tagen ein fader Beigeschmack. Aber woher kommt der im Einzelnen? Gastkommentar von Felix Honekamp
[mehr]
Den Gnadenstand unterscheiden?
13 Lesermeinungen

Eine Anmerkung zum achten Kapitel von Amoris Laetitia. Gastbeitrag von Prof. Stephan Kampowski
[mehr]

 

meist kommentierte Artikel

Gianna Jessen über Papst Franziskus: ‚Ich bin so wütend!’ (92)

Spaemann: Kirche durch Amoris-Laetitita-Konflikt schwer belastet (78)

Erzbistum München legt erstmals Milliardenvermögen offen (56)

Richtet nicht, damit ihr nicht gerichtet werdet! (55)

Voderholzer reagiert auf Priesterweihen durch Piusbruderschaft (52)

Piusbrüder-Oberer: 'Wir sind keine Schismatiker' (40)

Brexit - Britischer Bischof bedauert Ergebnis des Referendums (39)

5 Sekunden vor 12 – nicht erst 2084 (36)

Franziskus: Amtsverzicht Benedikts XVI. ist Lehrstück für die Kirche (24)

Nein zu Gender: «Würde ich schweigen, wäre ich ein schlechter Bischof» (23)

In Nordrhein-Westfalen gibt es 'sexualpädagogische Auswüchse' (19)

Kardinal Woelki verurteilt Anschlag auf Flüchtlingsunterkunft (18)

Katholische Gemeinden in Nordrhein-Westfalen geben Kirchen ab (18)

Kirchenrechtler Haering: Papst will bessere Ehevorbereitung (17)

Papst Franziskus und die Frühmessen in Santa Marta (16)