Mit beiden Augen sieht man besser
1 Lesermeinung

ZDK-Chef Alois Glück warnt wieder einmal vor rechtsextremen Gefahren. Zu linksextremen Gefahren schweigt er. Ein kath.net-Kommentar von Peter Winnemöller

Köln (kath.net) Wie KNA meldete, hat der Präsident des ZdK öffentlich vor rechtsextremen Gefahren gewarnt. Auch 100 Jahre nach Beginn des Ersten und 75 Jahre n...[mehr]

Kommentar 18 September 2014, 12:30
Muss Kirchenlehre umdenken?
9 Lesermeinungen

Läuft das Lehramt Gefahr, in Wertungswidersprüche zur internationalen Menschenrechtsentwicklung zu geraten? Bischof Andreas Laun antwortet auf Artikel von Norbert Schauer, der von der Kirche die Anerkennung der gleichgeschlechtlichen Liebe fordert [mehr]
Kommentar 18 September 2014, 10:30
Ist Gewalt im Islam angelegt?
4 Lesermeinungen

In Pro & Kontra äußern sich der Islamwissenschaftler Prof. Khorchide und die evangelische Pastorin und frühere Muslima Mousapour über die Frage nach der Gewalt im Islam, die sich angesichts des IS-Terrors stellt.
[mehr]
Kommentar 17 September 2014, 09:00
Die Konservativen sind andere, und das ist schlimm!
11 Lesermeinungen

Eine Trennungslinie, an die wir von klein auf gewöhnt sind, trennt die Konservativen von den Progressiven, nicht nur in der Politik, sondern spätestens seit dem 2. Vatikanischen Konzil auch in der Kirche. Gastkommentar von Bastian Volkamer
[mehr]
Kommentar 16 September 2014, 10:45
Wehrhafte Friedensstifter gesucht
1 Lesermeinung

Zur Debatte über militärisches Eingreifen in Krisenländern. Von Steffen Kern (idea)
[mehr]
Kommentar 15 September 2014, 12:30
'Ich bin der Meinung, dass Bischof Bonny Entscheidendes vergisst'
14 Lesermeinungen

Bischof Oster über Bonnys umstrittenen Text zu Ehe, Familie und Sexualmoral: Der Text werfe „viele wichtige Fragen auf, er findet eine verständliche Sprache“, aber „ich bin in den zentralen Punkten seines Textes“ „anderer Meinung als er“.
[mehr]
Kommentar 15 September 2014, 10:30
Irrige Sensationsmeldung über die Trauuungen durch den Papst
7 Lesermeinungen

"Hätte sich der zuständige Redakteur bei einer sachkundigen Person informiert, so wäre es nicht nötig gewesen, daraus eine Sensationsmeldung zu machen." Ein Kommentar von Bischofsvikar Helmut Prader
[mehr]
Kommentar 13 September 2014, 08:00
Europa-Premiere nach anderthalb Jahren

Papst Franziskus besucht am 21. September Albanien. Von Thomas Jansen (KNA)
[mehr]
Den Mund halten 'angesichts der unangenehmen Schlussfolgerungen'?
19 Lesermeinungen

Leon de Winter fragte in einem Essay in der „Welt“: „Werden wir im Mülleimer der Geschichte landen, weil unsere Vorstellung einer grenzenlosen Toleranz vernichtet werden wird von intoleranten religiösen Extremisten?“ [mehr]
Die Gier der Queer
8 Lesermeinungen

Zu den neuen Geschlechtereinstellungen beim sozialen Netzwerk Facebook. Von Dominik Klenk (idea)
[mehr]
Mission im 'Raum der Stille' am Wiener Hauptbahnhof
6 Lesermeinungen

Michael Prüllers Antwort auf einen kath.net-Kommentar zum ‚Raum der Stille’ hat vieles klargestellt. Eine Replik von Johannes Graf [mehr]
Warum waren keine Reporterrudel in Rotherham?
6 Lesermeinungen

Sibylle Berg in „Spiegel“-Kolumne: „Sind die Regierungen in Europa schon so gelähmt vor Angst vor bürgerkriegsähnlichen Unruhen, dass ihnen außer der ständigen Beschwörung der anzustrebenden Integration nichts einfällt?“
[mehr]
Wo ist Respekt der Linkspartei vor Menschenrechten und Lebensrecht?
5 Lesermeinungen

„Es ist nicht wirklich überraschend, dass die Linkspartei viel Geld für Intoleranz und die Bereitschaft zum Töten von Menschen übrig hat.“ Von Martin Lohmann [mehr]
Starke und aufrüttelnde Worte aus Prag zur Lage der Familie
5 Lesermeinungen

Dagegen warten wir hierzulande noch immer auf eine deutliche Positionierung der Deutschen Bischofskonferenz gegen die Genderideologie gemäß dem Vorbild des Papstes. Von Michael Schneider-Flagmeyer (Forum Deutscher Katholiken)
[mehr]
Deckers, Bonny und die ‚nachkonziliaren Verirrungen’
7 Lesermeinungen

Der Bischof von Antwerpen wendet sich öffentlich gegen lehramtliche Aussagen zu Ehe und Familie, Daniel Deckers von der FAZ lobt ihn dafür. Warum das keine ‚brillante Theologie’ ist, analysiert Johannes Graf in einem Kommentar.
[mehr]
Römischer Theologe: Vorbild für die IS ist Mohammed selbst
48 Lesermeinungen

Theologe Martin Rhonheimer in NZZ-Beitrag: Der IS (Islamische Staat) ist keine Häresie, sondern handelt genau nach dem in der Geschichte wiederkehrenden Muster kriegerischer islamischer Expansion.
[mehr]

 

meist kommentierte Artikel

'Der interreligiöse Dialog ist nicht unmöglich, sondern umso nötiger!' (42)

Der Münsteraner Theologe Herbert Vorgrimler ist tot (40)

Irakischer Botschafter warnt: IS-Anschlag auf Papst jederzeit möglich (30)

Kardinal Kasper: Bei Scheidung keine zweite sakramentale Ehe möglich (29)

Kardinal Woelki: Kirche muss Vertrauen zurückgewinnen (22)

Marx: Muslimische Welt muss islamistischen Terror ächten (21)

Lohmann: 'Da lugt Böses aus solchen Worten einer Politikerin heraus' (18)

AfD wirft Landesbischöfin Einmischung in den Wahlkampf vor (17)

'Ich bin der Meinung, dass Bischof Bonny Entscheidendes vergisst' (14)

Kirchenvertreter rufen zum Marsch für das Leben in Berlin auf (12)