Es muss dem BDKJ deutlich widersprochen werden
12 Lesermeinungen

Die Sünde als solche sollte aber eben auch so bezeichnet werden dürfen. Es braucht begriffliche Klarheit, um die Wahrheit aussagen zu können. Ein kath.net-Kommentar von Peter Winnemöller
Bonn (kath.net) Der zweite Teil der Familiensynode im kommenden Herbst wirft seine langen Schatten schon in das jetzt gerade begonn...[mehr]

Kommentar 22 April 2015, 10:30
Selbsttötung als neues Menschenrecht?
2 Lesermeinungen

Ein Recht auf Abtreibung oder Suizid fordern Organisationen der Abtreibungslobby oder Suizidbeihilfe, ebenso Rechtswissenschaftler und Europaparlamentarier. Doch was sind Alternativen zur aktiven Sterbehilfe? Von Prof. Manfred Spieker [mehr]
Kommentar 21 April 2015, 17:30
Familiensynode, Siegfried Zimmer und die Auslegung der Bibel
27 Lesermeinungen

Wie lassen sich Jesu freimachende Botschaft und die Unterdrückungsgeschichte der Schwulen und Lesben in irgendwie plausibler Weise in einen Gedanken bringen? Gastkommentar von Johannes Hartl
[mehr]
Kommentar 21 April 2015, 11:00
Notausgang 'Assistierter Suizid'? Ethische und rechtliche Aspekte
4 Lesermeinungen

Nicht wenige Juristen und Medizinethiker behaupten, die Selbsttötung sei eine zumindest grundsätzlich respektable Ausdrucksform menschlichen Handelns. Doch stimmt das wirklich? Von Prof. Axel W. Bauer
[mehr]
Kommentar 21 April 2015, 08:30
Zweierlei Maß
1 Lesermeinung

Zu den Folgen des Kirchenaustritts einer Großmutter wegen angeblich homosexuellenfeindlichen Äußerungen eines Pastors nimmt idea-Redakteur Christian Starke Stellung
[mehr]
Kommentar 20 April 2015, 11:30
Der familien- und kinderfeindliche Streit um das Betreuungsgeld
3 Lesermeinungen

Am Sonntag wurde im WDR-Presseclub zum Thema „Schwangerschaft um jeden Preis” diskutiert. Dass kein Vertreter der Kirchen und des Lebensschutzes anwesend war, versteht sich inzwischen von selbst. Von Michael Schneider-Flagmeyer [mehr]
Kommentar 20 April 2015, 10:00
Sterbehilfe? Euthanasie? 'Wir müssen JETZT auf die Bremse treten!'
4 Lesermeinungen

„Täuschen wir uns nicht: Der Druck auf Menschen, sich töten zu lassen – Menschen, die leben, aber deren Sterben begonnen hat –, wird unvermeidlich. In den Niederlanden hat er längst eingesetzt.“ Von Prof. Robert Spaemann
[mehr]
Kommentar 19 April 2015, 11:00
Benedikt XVI.: Der Paulus-Papst
4 Lesermeinungen

Spektakuläre Entdeckung eines Tauchers bei Amtseinführung Benedikts XVI.: Er fand einen römischen Anker, der zum Schiff des Völkerapostels Paulus gehört haben könnte. Ein besonderes Omen für sein sturmumtostes Pontifikat? - Von Michael Hesemann.
[mehr]
Wo bleibt der kirchliche Einsatz gegen Abtreibungen?
9 Lesermeinungen

Von DBK und EKD verantwortete „Woche für das Leben“ gibt Befürworter der Sterbehilfe Raum, doch Lebensrechtsorganisationen wie CDL und Bundesverband Lebensrecht werden hingegen nicht eingebunden. Kommentar von Matthias Pankau (idea)
[mehr]
«Ein Schauspiel wie im Zoo»
4 Lesermeinungen

Kritik an Medien vor zentraler Trauerfeier in Köln. Offenbar hatte ein Journalist die Notfallseelsorgerjacke an, um an Statements heranzukommen. In Blumensträußen steckten Handykameras. Von Johannes Nitschmann (KNA)

[mehr]
Rosa, fluffig, süß und klebrig
76 Lesermeinungen

Wie Zuckerwatte die Beschreibung der neuen Kirche, die Klaus Pfeffer, Generalvikar des Bistums Essen, geschrieben hat. Sympathisch soll die Kirche der Zukunft sein, sympathisch sollen die Christen sein. Von Peter Winnemöller
[mehr]
Wenn Christen an ihrer Kirche leiden
11 Lesermeinungen

Innerprotestantische Diskussion: Persönliche Anmerkungen zur Situation der EKD. Von Uwe Holmer
[mehr]
Der gemachte Medien-GAU
22 Lesermeinungen

Bischof Gebhardt Fürst und die Diözese Rottenburg-Stuttgart stehen vor einem Medien-Gau. Doch dieser ist mehr gewollt als passiert. Von Felix Honekamp [mehr]
'kath.net ist wirklich jede Kritik wert!'
87 Lesermeinungen

kath.net „ist ein in dieser Form einmaliges katholisches Portal im deutschsprachigen Raum. Ohne Kritik keine Zukunft, denn wer sich nicht hinterfragen lässt, bleibt im eigenen Saft und verschmort darin.“ Kommentar von Peter Winnemöller [mehr]
Die Zehn Gebote neben der Scharia zur Wahl stellen?
3 Lesermeinungen

Matthias Matussek: „Christlich die Überzeugung, dass Männer, die sich küssen, nicht an Kränen aufgehängt werden, und Frauen, die sich in einen anderen Mann vergucken, nicht gesteinigt werden sollten – aber wir erinnern uns nicht mehr“
[mehr]
Dem radikalen Islam eine alternative Vision entgegenstellen
2 Lesermeinungen

Islamkritikerin Ayaan Hirsi Ali: Wie im Kalten Krieg um Köpfe und Herzen der Menschen werben – Gegen eine Ideologie müsse man mit positiven Ideen zu Felde ziehen und ihr eine alternative Vision entgegenstellen.
[mehr]

 

meist kommentierte Artikel

Unter guten Menschen des Glaubens (32)

Nigerianischer Bischof: Rosenkranz wird Boko Haram besiegen (31)

Familiensynode, Siegfried Zimmer und die Auslegung der Bibel (27)

Haseloff: Deutschland braucht mehr Kinder! (27)

Anwohner können Muezzinruf nicht ausweichen (23)

Edward Pentin: Sorge um bevorstehende DBK-Arbeitsrechtsabstimmung (20)

Erstkommunion - Ein Anfang, der für viele gleich wieder Abschied ist (18)

Kardinal Burke: Wendungen wie ' keine Filiale Roms' sind 'albern' (18)

San Francisco: Heftige Auseinandersetzung um Erzbischof Cordileone (16)

Pariser Polizei vereitelt Anschläge auf katholische Kirchen (14)