In der Bibel steht es ganz klar
22 Lesermeinungen

Zur Debatte um die Gendertheorie – „Mal ehrlich, ich glaube, das ganze Thema wird künstlich hochgepuscht und interessiert an der Basis wirklich keinen.“ – idea-Kommentar von Luitgardis Parasie

Wetzlar (kath.net/idea) Nun darf der Moderator der ARD-Gesprächsrunde „Hart aber fair“, Frank Plasberg, also noch mal üb...[mehr]

Kommentar 01 September 2015, 11:30
Völkerwanderung: Eine große Chance für die Kirche
9 Lesermeinungen

Christen sollten sich der großen Zahl einwandernder Muslime annehmen. idea-Kommentar von Uwe Siemon-Netto
[mehr]
Kommentar 31 August 2015, 12:00
Politischer Druck auf die Kirche durch Gendermainstreaming?
15 Lesermeinungen

Parlamentarische Staatssekretärin Maria Flachsbarth (CDU) hat zum Gender-Diskurs «auch in der katholischen Kirche» aufgerufen. Will man durch politischen Druck zu Frauendiakonat und Frauenpriestertum? kath.net-Kommentar von Peter Winnemöller
[mehr]
Kommentar 31 August 2015, 11:00
Ausnahmezustand – Unsortierte Gedanken zur Flüchtlings-Krise
13 Lesermeinungen

Es gibt keine Alternative dazu, den Flüchtlingen zu helfen! Oder will „das christliche Abendland“ bei den TV-Nachrichten ernsthaft tatenlos zuschauen, wie die Leute im Mittelmeer ersaufen? Gastkommentar von Klaus Kelle
[mehr]
Kommentar 27 August 2015, 10:00
Flüchtlinge: Wo ist die politische Mitte?
15 Lesermeinungen

Was ich aber nicht verstehe, ist, was derzeit in Teilen Deutschlands vor Flüchtlingsheimen passiert. Gastbeitrag von Felix Honekamp
[mehr]
Kommentar 25 August 2015, 12:00
Aufwachen!
17 Lesermeinungen

„Heute ist es die totalitäre Genderideologie und ihre zugehörigen Ideologien, die die Welt bedrohen“. kath.net-Klartext von Bischof Andreas Laun
[mehr]
Kommentar 25 August 2015, 11:30
Oster: 'Christen können keine Fremdenfeindlichkeit rechtfertigen!'
36 Lesermeinungen

In einem Facebookeintrag mahnt der Passauer Bischof: Aus seinem Land „fremde Menschen in Not“ vertreiben zu wollen und sich dabei auf die Erhaltung des ‚christlichen Abendlandes‘“ zu berufen, „das ist ein Widerspruch in sich!“
[mehr]
Kommentar 24 August 2015, 12:00
Kritische Anmerkungen zur Flüchtlings-Katastrophe
17 Lesermeinungen

„Was wirklich menschlich wäre: Man könnte der Küste entlang Büros einrichten, in denen Asylanträge geprüft werden. Die, denen man Asyl gewährt, könnte man mit ordentlichen Schiffen holen!“ kath.net-Klartext von Bischof Andreas Laun
[mehr]
Kirche: Die Frucht von 40 Jahren versäumter Katechese
335 Lesermeinungen

Das avencierte zur Topnachricht: Fast kein Katholik teilt mehr die vor allem moraltheologischen Lehren der Kirche – Bischof Bode muss diese Dokumente des Scheiterns der Bischofssynode vorlegen. kath.net-Kommentar von Peter Winnemöller
[mehr]
'Ich heisse Darwesh. Ich möchte zu Asyl Dortmund'
5 Lesermeinungen

"Ich nahm sie fest in den Arm und hielt sie fest, während sie bitterlich weinte." - Eine Begegnung mit einer jungen Frau aus dem Irak - Von Monika Metternich [mehr]
Bischof Huonder – Ein Fels in der Brandung!
8 Lesermeinungen

Auf viele scheint das Geschrei des brüllenden Löwen eindrücklicher zu wirken als die vor Augen liegende Wahrheit der Dinge. Ein Gastkommentar von Dominik Lusser, Stiftung Zukunft CH
[mehr]
Ich wünsche mir, dass Sie sich bei Bischof Huonder entschuldigen!
12 Lesermeinungen

Von Bischöfen wünsche ich mir, dass sie sich schützend vor die Kinder stellen und der geplanten Zwangsideologisierung widersprechen!
Ein offener Brief von Michael Hageböck an den Bischof von St. Gallen [mehr]
Unsolidarisches Verhalten von Bischof Büchel
39 Lesermeinungen

Man darf es als Gläubiger nicht gutheißen, wenn sich ein Bischof (Büchel) so öffentlich unsolidarisch seinem Mitbruder (Huonder) gegenüber verhält - Ein kath.net-Kommentar von Peter Winnemöller [mehr]
Christen bei der Aufnahme bevorzugen!
35 Lesermeinungen

Zur Debatte um den Zuzug von Flüchtlingen - Ein Gastkommentar von Günther Beckstein
[mehr]
Umtriebig ohne Umkehr - Aufbruch in den Abgrund
2 Lesermeinungen

Ein vermeintlich hochgeheimer Twitterverkehr verrät, dass man sich in der Hölle ziemlich sicher ist, nicht abgehört zu werden und ihre Strategie nicht erkannt wird. Die von „Kindern entkernte Familie“. Eine Glosse der besonderen Art von Helmut Müller [mehr]
Am 'rechten Rand'
7 Lesermeinungen

In Deutschland regen sich einige Autoren, die man kürzlich noch für konservativ hielt und diesen Vorwurf nicht mehr länger auf sich sitzenlassen wollten, über „religiöse Rechte“ auf. Ein Gastkommentar von Prof. Wolfgang Ockenfels [mehr]

 

meist kommentierte Artikel

'Dieses Jubiläumsjahr der Barmherzigkeit schließt niemanden aus' (56)

Papst Franziskus hofft auf baldige Einigung mit Piusbruderschaft (47)

Ist Zeckenkontrolle an nackten Jungs durch einen Priester tolerierbar? (47)

Katholische Kirche verliert vermehrt ältere Mitglieder (45)

Medienkritik an Caritas-Chef Rainer Flinks (36)

Kardinal Müller warnt vor Glaubensspaltung wie im Schicksalsjahr 1517! (32)

Flüchtling Ailan Kurdi, drei Jahre, ertrunken – Foto wird zum Weckruf (26)

Die Sonderregelung für die Absolution von der Sünde der Abtreibung (22)

In der Bibel steht es ganz klar (22)

München, Hauptstadt der 'Bewegung' und Hauptstadt des Widerstandes (21)

Schönborn: 'Flüchtlinge haben meist gar nichts als das nackte Leben' (16)

Vatikan bleibt bei Ablehnung von Gender-Ideologie (16)

Politischer Druck auf die Kirche durch Gendermainstreaming? (15)

Ausnahmezustand – Unsortierte Gedanken zur Flüchtlings-Krise (13)

‚Die Stimme der keusch lebenden Homosexuellen fehlt’ (11)