Veranstalter von 'Marsch für das Leben' Wien ziehen vor Gericht
2 Lesermeinungen

Marsch für das Leben Wien 2016 war von der Landespolizeidirektion kurzfristig auf eine Standveranstaltung verkürzt worden - Veranstalter sehen Angriff aufs Demonstrationsrecht

Wien (kath.net) Am 17. Dezember 2016 hätte der friedliche „Marsch fürs Leben“ durch die Wiener Innenstadt führen sollen. „Wir hatten dre...[mehr]

Österreich 27 Mai 2017, 07:00
Marsch fürs Leben in Wien verboten
1 Lesermeinung

Veranstalter sehen Angriff aufs Demonstrationsrecht und ziehen vors Gericht - Öffentliche Gerichtsverhandlung am 30. Mai gegen Bescheide der LPD Wien.
[mehr]
Österreich 20 Mai 2017, 11:00
Salzburg lädt Papst zum 'Stille Nacht'-Jubiläum ein

Offizielle Einladung zu einem Besuch in der zweiten Jahreshälfte 2018 geht dieser Tage nach Rom
[mehr]
Österreich 17 Mai 2017, 12:00
Nach Vergewaltigungsfall verweigert Stadt Flüchtlingsaufnahme
23 Lesermeinungen

Österreich: Bürgermeister der Stadt Tulln sagt gemäß „Krone“ nach Vergewaltigung einer 15-Jährigen: „Für mich gibt es null Toleranz gegenüber straffälligen Asylwerbern, die das Gastrecht missbrauchen.“
[mehr]
Österreich 15 Mai 2017, 09:10
Kein Ermittlungsverfahren gegen Bischof Laun
9 Lesermeinungen

Staatsanwaltschaft lehnt wegen mangelndem Anfangsverdacht ab.
[mehr]
Österreich 14 Mai 2017, 10:30
Schönborn: Botschaft von Fatima bleibt aktuell

Kardinal in "Heute"-Kolumne: Situation heute ähnlich wie 1917 mit Kriegen, Flüchtenden, Hungersnöten und viel seelischer Not [mehr]
Österreich 11 Mai 2017, 10:30
Medizin: Ethiker warnen vor Einschränkungen der Gewissensfreiheit
5 Lesermeinungen

IMABE-Geschäftsführerin Kummer zu Abtreibungs-Zwang für schwedische Hebamme: Gericht stellt Gewissensgründe als Bedrohung für den Rechtsstaat dar - Bevormundung und Bestrafungen beenden
[mehr]
Österreich 11 Mai 2017, 09:30
Mann schlägt auf Kruzifix ein – Offenbar psychisch gestört
7 Lesermeinungen

Ein zufällig aufgenommenes Amateurvideo zeigt, wie ein Mann auf ein großes Kruzifix erst etwas wirft, dann mit einer Holzlatte auf die Jesusfigur losgeht – Polizei liefert Tatverdächtigen in Krankenhaus ein
[mehr]
Erstmals Gebetsfrühstück im österreichischen Parlament
1 Lesermeinung

Die Tradition entstand vor mehr als 60 Jahren in den USA. Beim jüngsten Gebetsfrühstück versammelten sich Anfang Februar mehr als 2500 Politiker und Geistliche aus dem In- und Ausland in Washington
[mehr]
Initiative Liberaler Muslime kritisiert muslimische Kopftuch-Thesen
11 Lesermeinungen

Österreich: Liberale Muslime kritisieren die Unterstützung der Islamischen Glaubensgemeinschaft für Kopftuch-Sager: "Herr Bundespräsident Van der Bellen, lassen Sie sich nicht von Vertretern des politischen Islam wegen Kopftuch in die Irre führen." [mehr]
Muslime sehen sich (wieder einmal) als Opfer
3 Lesermeinungen

Islamische Glaubensgemeinschaft in Österreich (IGGÖ) verteidigt umstrittene Äußerung des österreichischen Bundespräsidenten Van der Bellen
[mehr]
Frauenvolksbegehren: FPÖ-Frauen befürchten "Genderideologie" in Schule
5 Lesermeinungen

Für FPÖ-Frauensprecherin Carmen Schimanek schieße dies "weit über das Ziel hinaus". "Viele der Forderungen können wir als Freiheitliche einfach nicht unterstützen" [mehr]
'Dear Mr. President'
4 Lesermeinungen

Der bekannte österreichische Schlager-Sänger Andreas Gabalier hat sich jetzt in der Kopftuchaffäre des österreichischen Bundespräsidenten Alexander Van der Bellen zu Wort gemeldet und auf seiner Facebook-Page eine humoristische Antwort gegegeben [mehr]
Orthodoxe Kirche stoppt Kloster-Projekt in St. Andrä
3 Lesermeinungen

Voraussetzungen für Sinn und Ziele eines Klosters im Ort nicht mehr gegeben - Eisenstädter Bischof Zsifkovics: "Ich bedaure dies sehr und schäme mich, dass im Burgenland so etwas möglich ist" [mehr]
Heftige Kritik durch liberale Muslime an van der Bellens Kopftuchsager
10 Lesermeinungen

„Krone“: Der Präsident der Liberalen Muslime in Österreich: „Mit allem Respekt vor Ihrer Person und Ihrem Amt, Herr Bundespräsident Dr. Van der Bellen, verlangen wir eine Klärung Ihrer Aussagen.“
[mehr]
Radikaler Islam ist 'größte Sorge' der Österreicher
1 Lesermeinung

Brisante Umfrage: Zwei Drittel sagen, Migranten nutzen das heimische Sozialsystem aus.
[mehr]

 

meist kommentierte Artikel

Weil im Islam Toleranz sehr stark verwirklicht werde? (46)

US-Präsident Trump bei Franziskus (31)

Papst betet für Opfer des Terroranschlags von Manchester (31)

Berliner Diözesanrat hat kein Herz für ungeborene Kinder (24)

... die Sache mit dem Kreuz (23)

Der kalte und ideologische Glaube ist gegen den Heiligen Geist (22)

Kirchentag oder EKD-Parteitag? (22)

Wieder islamistischer Anschlag auf Kopten - Mindestens 24 Tote (19)

Caffarra: Mit Abtreibung und ‚Homo-Ehe’ fordert Satan Gott heraus (18)

Kurienkardinal Müller: Einigung mit Piusbrüdern ‘braucht Zeit’ (18)

Bischof Dröge und Christenverfolgung (16)

Scheich: Muslime tragen keine Schuld an den aktuellen Terroranschlägen (16)

CDU-Politiker: Kirchen sollen sich auf Kernthemen konzentrieren (14)

Quo vadis, Europa? (11)

Geheimpapier: 6,6 Millionen Flüchtlinge am Weg nach Europa (11)